• Willkommen
  • Prof. Klän
  • Brunn
  • Nietzke
  • Fastenzeit
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

25. Brunsbrocker Abend

Brunsbrocker AbendAm 19. März konnte die SELK-Gemeinde Brunsbrock ihren 25. Brunsbrocker Abend im örtlichen „Müllerhaus“ begehen. Als Referent war Prof. Dr. Christian Neddens (Oberursel), seinerzeit als Brunsbrocker Gemeindepfarrer Mitinitiator der Brunsbrocker Abende, eingeladen. "Good News in a Fake News World" war das Thema des Abends – zugleich eine Vorschau auf die 14. Kirchensynode der SELK, die ebenfalls unter diesem Thema stehen wird. Dabei ging es um die Verkündigung des Glaubens in einer sich wandelnden Welt.

Achim Behrens im Rundfunkinterview

Achim BehrensAm kommenden Sonntag spricht Prof. Dr. Achim Behrens von der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der SELK in einem Rundfunkinterview des Hessischen Rundfunks zu der Frage, was es bedeutet, dass der Mensch nach dem biblischen Schöpfungsbericht „aus Erde“ gemacht ist. Behrens stellt das Zusammenspiel von Erdverbundenheit des Menschen einerseits und Gottes Atem, der ihn zu einem Lebewesen macht, andererseits heraus. Das Interview wird Sonntagmorgen um 8.20 Uhr auf hr1 ausgestrahlt.

Ordinandenrüste in Hannover

Volkmar - VoigtAm 21. März führte SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover) mit Vikar Simon Volkmar (Düsseldorf; künftig Hermannsburg, Große Kreuzgemeinde), dem zuvor am 14. März durch das Kollegium der Superintendenten der SELK die Genehmigung zur Ordination erteilt worden war, eine Ordinandenrüstzeit in Hannover durch. Dazu gehörte nach einem grundlegenden Teil im Kirchenbüro auch ein praktischer Teil in der Bethlehemskirche der SELK, in dem es um die Liturgie und Fragen der Handhabung des Abendmahls ging.

Hilfe für Mosambik

Kirche BeiraAm 14. März zog der Zyklon Idai über den zentralen Teil Mosambiks. Neben anderen Orten ist die zweitgrößte Stadt des Landes, Beira, stark betroffen. Nach Schätzungen starben mehr als 1.000 Menschen. Die lutherische Concordia-Kirche Mosambik, Partnerkirche der Lutherischen Kirchenmission der SELK, hat ihren geografischen Schwerpunkt in dem betroffenen Gebiet. Das Bild zeigt das Haus der Kirche in Beira nach Überschwemmungen, die dem Zyklon vorausgingen. Spenden sind über das SELK-Dauerkonto Katastrophenhilfe möglich.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)