SELK-Aktuell

„Humor hilft pflegen“

Gruppe24 Pflegedienstfachkräfte aus dem in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stift nahmen am 5. Juli in den Räumen des Stiftes an dem Seminar „Humor hilft pflegen“ mit Paul Kustermann, Clown, Coach, Trainer und Autor von „Humor in der Pflege“, und Ute von Koerber, Schauspielerin, Clown im Potsdamer Klinikclowns e.V., Lehrbeauftragte für Kommunikation sowie Ausbilderin für therapeutisches Zaubern, teil. Das Seminar ist ein Angebot der von Dr. Eckart von Hirschhausen gegründeten Stiftung „Humor hilft heilen“ (Archivfoto).

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)