SELK-Aktuell

Görlitz: Tag des offenen Denkmals

GörlitzDer bundesweit an jedem zweiten Sonntag im September begangene „Tag des offenen Denkmals“ hat in Görlitz, dem mit 4.000 denkmalgeschützten Gebäuden größten Flächendenkmal Deutschlands, eine besondere Bedeutung. Auch die örtliche Heilig-Geist-Gemeinde der SELK öffnete am 10. September wieder ihre Türen für Besucher, die sehr zahlreich erschienen. Die Gemeinde eröffnete den Tag mit einem Gottesdienst, in dem neben Gemeindepfarrer Propst Gert Kelter auch Pastoralreferentin Dr. Andrea Grünhagen (Hannover) amtierte.

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)