Kirchenrätin Doris Michel-Schmidt

 

Doris Michel-SchmidtDoris Michel-Schmidt wurde getauft und konfirmiert in der reformierten Kirche in der Schweiz. Mit 30 trat sie aus der Kirche aus. Ende der 90er Jahre kam Frau Michel-Schmidt aus der Schweiz nach Deutschland, wo sie durch ihren Mann die SELK kennen lernte. 2002 trat sie in die SELK ein und engagiert sich seither auf verschiedenen Ebenen der Kirche: in ihrer St. Paulsgemeinde in Allendorf/Ulm, auf Bezirksebene (z.B. als Diakonie-Bezirksbeauftragte von 2006-2009), als Referentin und seit 2007 als Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Lutherische Kirche“. Seit 2011 ist sie als Kirchenrätin Mitglied der Kirchenleitung.

Frau Michel-Schmidt hat nach ihrem Studium der Germanistik, Psychologie und Literaturkritik in Verlagen und Redaktionen gearbeitet und ist seit 1996 freie Journalistin und Autorin.

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)