Gesangbuchkommission tagt | 06.03.2017

SELK: Gesangbuchkommission tagt
Musikalische Fragen und Vorbereitung des APK

Hannover, 6.3.2017 - selk - Am Mittwoch, 8.März, trifft sich die Gesangbuchkommission der     Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Hannover zur 55. Sitzung. Auf der Sitzung werden vorrangig Anträge aus der Kommissionsarbeitsgruppe "Musik" zu behandeln sein. Unter anderem geht es dabei um Fragen zur Notation, zur Verwendung von Atemzeichen und zur Auswahl von Melodien und Sätzen für das Gesangbuch.

Daneben werden sich die Mitglieder damit befassen, welches Material sie dem Allgemeinen Pfarrkonvent 2017 vorlegen und in welcher Form. Der Allgemeine Pfarrkonvent (APK) hat die Aufgabe, in Vorbereitung der Kirchensynode über den Liedteil des Gesangbuchs, den sogenannten "Gottesdienstteil B", den Gebetsteil und die Psalmen zu befinden. Zu diesen Teilen hat die 13. Kirchensynode vom APK eine Stellungnahme erbeten.

Die folgende Sitzung der Gesangbuchkommission ist dann für die Zeit vom 27. bis zum 29. März in Hannover vorgesehen.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)