Bethlehem Voices heute in Tarmstedt | 12.11.2017

Nahrung für die Seele
SELK: Gospelkonzert in Hannover und Tarmstedt

Hannover/Tarmstedt, 12.11.2017 - selk - In der Mitte des Konzertprogramms steht die Jazzkantate nach dem Lutherchoral "Ein feste Burg ist unser Gott". Jede der unterschiedlich arrangierten Strophen wurde am Donnerstag in der Bethlehemskirche in Hannover (Südstadt) in je eigener Charakteristik dargeboten. Der in der Bethlehemsgemeinde Hannover der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) beheimatete Gospelchor "Bethlehem Voices" begeistert in diesem Programm, das am heutigen Nachmittag in Tarmstedt erneut zur Aufführung kommt, mit geistlichen und drei weltlichen Stücken. Mehrere sind a capella zu hören, teils mit Beat-Box, andere instrumental begleitet.

Mit viel Einsatz und Können begleitet unter Leitung von Dennis Schöne die Band den Gesang einfühlsam und schwungvoll, es gibt in einem Stück sogar fliegende Wechsel von E-Piano zu E-Gitarre und zurück. Für langjährige Anhänger der Bethlehem Voices hat das Programm ein freudiges Wiederhören bereit: "My Soul waits in Silence" mit harmonischem Gotteslob um einen Mittelteil herum, der mit Dissonanzen das Durcheinander malt, das Menschen anrichten.

In bewährter Weise gestalten zwei Chöre das Konzert gemeinsam: neben den 25 singenden Akteuren unter der Leitung von Susanne Gieger zwölf Musikerinnen und Musiker der Bethlehemsgemeinde mit ihren Blechblasinstrumenten unter der Leitung von Wolfgang Fleischer. Auch die Bläserstücke fanden bereits in Hannover großen Anklang bei den Zuhörenden.

Als Besonderheit wirken im letzten Stück alle Anwesenden zusammen: Vokalchor, Blechbläser, Band - und im Refrain dürfen auch die Konzertbesucher aktiv ins Gotteslob einstimmen: "Blessed be the name oft he Lord".

Wenn die Zuhörenden des heutigen Konzertes in Tarmstedt, Beginn 17 Uhr in der Salemskirche, ebenfalls viel Beifall spenden, dürften auch sie in den Genuss der beiden lohnenden Zugaben kommen.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)