Hörbuch von Christoph Barnbrock positiv gewürdigt | 09.12.2017

"Barnbrock gewinnt uns problemlos als Mitreisende"
SELK: "Hörbuch" von Christoph Barnbrock positiv gewürdigt

Oberursel/Göttingen, 9.12.2017 - selk - Es ist kein wissenschaftliches Fachbuch, sondern richtet sich an alle, die Predigten hören: "Hörbuch. Eine Entdeckungsreise für Predigthörerinnen und Predigthörer", verfasst von Prof. Dr. Christoph Barnbrock, der an der Lutherischen Theologischen Hochschule der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Oberursel Praktische Theologie lehrt und in diesem Fach forscht. Um das "Hörbuch" zu lesen, ist kein Theologiestudium erforderlich.

Besprechungen in der Tageszeitung "Frankfurter Neue Presse" und in Kirchenzeitungen wie "Unsere Kirche" oder "Lutherische Kirche" betonen deshalb, dass es sich um ein Buch für Kirchglieder von Gemeinden handelt: "Es ist mit leichter Hand geschrieben und schärft den Blick auf die Hörenden", heißt es zum Beispiel in der Empfehlung der Zeitschrift "Evangelischer Buchberater" für kirchliche Büchereien und Büchertische. Letztere bieten das Buch auch gerne an, wie die Verlegerin des Buchs berichtet, Dr. Reinhilde Ruprecht (Edition Ruprecht, Göttingen): "Verschiedene Kirchengemeinden haben es für ihren Büchertisch bestellt, über Dienstleister wie die Lutherische Buchhandlung Heinrich Harms in Groß Oesingen oder andere Buchhandlungen ober bei uns direkt - mit guten Verkaufserfolgen."

Auf das "Hörbuch" machen nicht nur Journalisten aufmerksam, sondern auch Kollegen des Autors Barnbrock, die selbst als Professoren lehren und es für Fachzeitschriften wie "Predigt im Gespräch" oder jetzt "Lutherische Theologie und Kirche" (Heft 3/2017) besprochen haben. Prof. Dr. Helmut Schwier von der Universität Heidelberg schreibt dort in Anspielung auf den Untertitel des Buchs: "Diese Reise und Expedition ist zu empfehlen. Barnbrock gewinnt uns problemlos als Mitreisende - nicht zuletzt durch seine klare und ansprechende Sprache, durch die Konzentration auf das Wichtige und durch die didaktisch klugen Anregungen." Der vollständige Text seiner Rezension ist zu lesen unter edition-ruprecht.de/katalog/rezensionen.php?id=799.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)