Orthodoxes Weihnachtsfest lutherisch begangen | 11.01.2018

Orthodoxes Weihnachtsfest lutherisch begangen
SELK: Gottesdienst(e) für Russischsprechende in Wolfsburg

Wolfsburg, 11.1.2018 - selk - Seit März 2014 werden vom russischsprechenden Teil der St. Michaelsgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Wolfsburg immer am ersten Sonntag im Monat Gottesdienste auf Russisch gefeiert. Auch am 7. Januar versammelte sich die Gottesdienstgemeinde zur Feier des Hauptgottesdienstes mit dem Proprium "Heiliges Christfest". Die traditionelle Prägung von einigen der rund 80 Besucherinnen und Besucher trägt dazu bei, dass sie am siebenten Tag im Januar Christi Geburt feiern.

Den liturgischen Teil des Gottesdienstes leitete der Seelsorger der St. Michaelsgemeinde, Pfarrer Sergius Schönfeld. Den Predigtdienst und die Einsetzung des Heiligen Abendmahls übernahm SELK-Pastor im Ehrenamt Andrej Wittich (Hamburg).

Gleich zwei Gesangskollektive bereicherten den Gottesdienst. Die Gesangsgruppe, die aus dem missionarischen Projekt der gastgebenden Gemeinde erwachsen ist, trug unter der Leitung von Emil Ullrich (Gifhorn) beim Predigtteil und während der Austeilung des Abendmahls mehrere Gesänge vor. Der Chor der Wolfsburger Landsmannschaft der Deutschen aus Russland erfreute die Gemeinde mit zwei geistlichen Liedern während des Gottesdienstes und mit einem kleinen Konzert im Anschluss an den Gottesdienst.

Im Rahmen des Gottesdienstes wurde Viktor Stephan in die St. Michaelsgemeinde und damit auch in die SELK aufgenommen. Mit seinem "Ja, mit Gottes Hilfe" bekräftigte er den Wunsch, ordentliches Glied der Gemeinde zu werden. In den nächsten Wochen werden weitere Aufnahmen in die St. Michaelsgemeinde vorgenommen werden. Aktuell bereiten sich vier russischsprechende Suchende auf ihre Aufnahme in die Gemeinde vor.

Nach dem Konzert feierte die Gottesdienstgemeinde bei warmen Gerichten und leckerem Gebäck weiter. In vielen Gesprächen berichteten Gottesdienstteilnehmende von der festlichen Stimmung, den "erfüllten Herzen" und einem gelungenen Tag.

Ein Einblick in das gottesdienstliche Geschehen des Christfestes ist über den unter stehenden Link möglich, der zu einem kurzen Video auf dem neu erstellten YouTube-Kanal des missionarischen Projekts "Geistliche Arbeit unter Russischsprechenden in Wolfsburg" führt: www.youtube.com/channel/UCPuDw7FOQsNhY9j1y6FR4sw.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)