Evangelistischer Aufbruch in Plauen | 19.01.2018

Ein Button für Plauen und das Vogtland
Evangelistischer Aufbruch in der SELK-Gemeinde Plauen

Plauen, 19.1.2018 - selk - "Was braucht unsere Region? Was haben die Menschen und wir selber nötig? Wir glauben, dass die Antwort darauf lautet: Liebe!" - So beschreibt Pfarrer Matthias Tepper (44) die Motivation für die Aktion seiner St. Matthäus-Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) im sächsischen Plauen. 5.000 rote Buttons mit der Aufschrift "Du bist geliebt" möchte die Gemeinde in Umlauf bringen, um mit den Menschen in Plauen und dem Vogtland, die mehrheitlich keiner christlichen Denomination angehören, ins Gespräch zu kommen.

"Der Button soll ein Zeichen der Liebe für alle sein", so Tepper gegenüber selk_news. Viele hätten sich die Frage gestellt, von wem die Buttons, die unter anderem in einem Buchladen und in einer Friedhofskapelle zur kostenlosen Mitnahme bereitstehen, eigentlich stammen. Ganz bewusst habe man keine sofort als christliche Botschaft erkennbare Aufschrift gewählt, um Menschen erst einmal neugierig zu machen. "Die Buttons sind eine erste Aussaat der Guten Botschaft unter unseren Mitbürgern", erläutert Tepper.

Auf der Rückseite der Buttons erfährt der Empfänger die Adresse einer eigens eingerichteten evangelistischen Webseite www.dubistgeliebtvon.de, die weitere Informationen und Angebote zur Kontaktaufnahme bereithält.

Im Dezember lief die Button-Aktion an. Zu Hunderten wurden die roten Anstecker bereits auf dem Plauener Weihnachtsmarkt und anderen Plätzen verteilt. Auf der Webseite ist jeweils der ungefähre Stand der verteilten Exemplare zu erfahren.

Matthias Tepper war zwischen 2007 und 2017 als Missionar in Brüssel eingesetzt und begann im September 2017 seine Einarbeitungszeit im Pfarrbezirk Plauen-Greiz (www.selk-plauen.de).

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)