Erstes Bochumer ACK-Fest | 24.01.2018

Erstes Bochumer ACK-Fest
SELK an ökumenischer Veranstaltung beteiligt

Bochum, 24.1.2018 - selk - Zu ihrem ersten Fest lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Bochum (ACK Bochum) ein: Es findet am 27. Januar statt. Ab 15 Uhr wird es in der Neuapostolischen Kirche - Gemeinde Mitte ein buntes Programm geben: vom ökumenischen Orgelwettstreit über Anspiele zu Luther und seinen "Sola" bis hin zu Fragen an die aktuelle ökumenische Entwicklung. In der Zwischenzeit besteht viel Raum für Gespräche und Begegnungen.

Im Nachklang des Reformationsjubiläums 2017 will die ACK Bochum ihre ökumenische Verbundenheit feiern und einen Auftakt für weitere Veranstaltungen setzen.

Jeweils um 20 nach der vollen Stunde werden in kurzen Theaterimpulsen die vier "Sola" ("Allein") Martin Luthers (Allein durch den Glauben, durch Christus, durch das Wort und allein durch Gnade) in verständlicher Weise dargestellt. Zwischen halb und der vollen Stunde finden die Hauptthemen ihren Platz. Ein offenes Singen für alle und ein ökumenischer Orgelwettstreit sind die musikalischen Angebote. Dazwischen findet als erste Veranstaltung der Reihe "ACK konkret" ein ökumenisches Gespräch mit dem Thema "Neuapostolisch - was ist das?" statt.

In den Pausen bieten die Gemeinderäume Gelegenheit zum Austausch bei Getränken und Keksen, auch Informationen über die beteiligten ACK-Kirchen und die ACK allgemein werden zu finden sein.

Den Abschluss des ersten Bochumer ACK-Festes bildet die Abendandacht um 18.30 Uhr, die gleichzeitig die ökumenische Gebetswoche eröffnet. In dieser Abendandacht soll auch dem Wunsch vieler Christen nach eucharistischer Gastfreundschaft Ausdruck gegeben werden, wie es Stadtdechant Michael Kemper bereits beim ökumenischen Neujahrsempfang anmahnte.

Um 19 Uhr soll das Fest sein Ende finden.

Zur ACK Bochum gehören als Vollmitglieder die römisch-katholische Kirche, die Evangelische Kirche von Westfalen, die Evangelisch-methodistische Kirche, die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche, die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) und die Freie evangelische Gemeinde an. Als Gastmitglied seit letztem Jahr ist auch die Neuapostolische Kirche dabei. Vorsitzender der ACK Bochum ist SELK-Pfarrer Bernd Hauschild.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)