Kirchentagschor: Mitsingen erwünscht! | 05.02.2018

SELK: Kirchentags-Gesamtchor ohne Anmeldung
Noten für Eigenstudium online gestellt

Erfurt, 5.2.2018 - selk - Auf dem 9. Lutherischen Kirchentag der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), der vom 25. bis zum 27. Mai in Erfurt stattfinden soll, wird ein Gesamtsängerchor im Abschlussgottesdienst am Sonntag mitwirken. "Alle Sängerinnen und Sänger, die im Gesamtsängerchor mitsingen wollen, sind herzlich dazu eingeladen", so Kantor Georg Mogwitz (Leipzig), der den Chor leiten wird: "Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - um privates Vorstudium der Noten wird aber gebeten."

Um die Beiträge des Chores üben zu können, wurden die Noten für drei Stücke in der Rubrik "Kirchenmusik" auf der Homepage des 9. Lutherischen Kirchentages (www.selk-kirchentag.de) zur Verfügung gestellt. Außer den so zugänglichen Sätzen für "Schmücke dich, o liebe Seele" (Johann Sebastian Bach), "Ich weiß, dass mein Erlöser lebt" (Johann Michael Bach) und für das Agnus Dei (Max Reger) wird der Chor aus Band 3 des SELK-Jugendliederwerkes "Come on and sing. Komm und sing" die Lieder "In your name" (Heinz-Helmut Jost-Naujoks/Ruthild Wilson) und "Herr, das Licht deiner Liebe leuchtet auf" (Graham Kendrick/Manfred Schmidt/Gordon Schultz) singen.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)