Konvent der Diakoninnen und Diakone tagte | 20.02.2018

Lebendiges Wasser
SELK: Konvent der Diakoninnen und Diakone tagte

Hannover, 20.2.2018 - selk - Am vergangenen Samstag traf sich der Konvent der Diakoninnen und Diakone der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in kleiner Runde im Kirchenbüro der SELK in Hannover. Zu den drei Diakoninnen aus Bochum, Berlin und Wittstock gesellte sich SELK-Diakoniedirektorin Barbara Hauschild (Dortmund). "Sie schenkte lebendiges Wasser in Form einer Bibelarbeit zur Jahreslosung und der Frau am Jakobsbrunnen aus", so Teilnehmerin Ulrike Pietrusky (Wittstock).

Das Treffen diente dem persönlichen Austausch unter den Diakoninnen und dem gegenseitigen Informieren und gemeinsamen Planen des nächsten halben Jahres. "Es ist gut, ab und zu im direkten Austausch miteinander zu stehen und voneinander zu wissen", erklärte Pietrusky zu den Treffen, die zweimal im Jahr stattfinden. Nur so wisse man sich in der ehrenamtlichen Gemeindearbeit in den Ortsgemeinden auch mit der Konventsgemeinschaft verbunden.

Konkret standen die Planung eines Familienwochenendes für den Kirchenbezirk Berlin-Brandenburg unter der Leitung von Anne Hilbert in Beeskow und die Mitarbeit auf dem 9. Lutherischen Kirchentag der SELK im Mai in Erfurt an. Dort wird Berit Otto für den Konvent eine Bibelarbeit anbieten.

Hinweis zur Jahreslosung 2018: www.oeab.de/index.php?id=112

Informationen zum Lutherischen Kirchentag: www.selk-kirchentag.de

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)