Kirchentagsplanung auf der Zielgeraden | 26.02.2018

SELK: Kirchentagsplanung auf der Zielgeraden
Frühbucherrabatt endet am Mittwoch

Erfurt - 26.2.2018 - selk - Am 17. Februar traf sich der Hauptausschuss für die Planung des 9. Lutherischen Kirchentages der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in den Räumen der Christus-Kirchengemeinde der SELK in Erfurt. Der Kirchentag wird vom 25. bis zum 27. Mai in Erfurt stattfinden und steht unter dem Motto "Salz der Erde. Licht der Welt - Lutherische Kirche in unserer Zeit".

In einem ausführlichen Interview, das er gegenüber selk.de gab (www.selk.de/index.php/top-themen/kirchentag), nannte Prof. Dr. Achim Behrens von der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der SELK den Kirchentag eine "Einladung zum fröhlichen Christenleben". Behrens ist im Hauptausschuss für die inhaltliche Planung des Christentreffens zuständig. Diese sei nun abgeschlossen, so der Hochschullehrer.

Inzwischen ist das Programm detailliert auf der Homepage des Kirchentages einsehbar (www.selk-kirchentag.de). "Feinabstimmungen sind sicher noch nötig", so Behrens gegenüber selk_news, "aber im Wesentlichen steht das jetzt."

Nur noch bis zum kommenden Mittwoch, 28. Februar, wird für Anmeldungen (Informationen auf der Homepage) ein Frühbucherrabatt gewährt.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)