Besuchsdienstseminar in Süddeutschland | 11.03.2018

Informativ und kurzweilig
SELK: Besuchsdienstseminar in Süddeutschland

Stuttgart, 11.3.2018 - selk - Der diesjährige Diakonietag im Kirchenbezirk Süddeutschland der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) fand am gestrigen Samstag in den Räumen der Immanuelsgemeinde der SELK in Stuttgart als Motivationsseminar für interessierte Gemeindeglieder, die sich im Besuchsdienst engagieren möchten, statt.

Die beiden Bezirksbeauftragten für Diakonie, Barbara Lux (Kaiserslautern) und Pfarrdiakon Walter Wiener (München), gestalteten einen informativen und kurzweiligen Seminartag. Die Teilnehmenden konnten ihre mitgebrachten Fragen und Denkanstöße untereinander austauschen und in Diskussionsrunden auch mögliche Problemlösungen erarbeiten.

Superintendent Scott Morrison (Pfarrbezirk Stuttgart-Tübingen) zeigte sich erfreut über die angenehme Atmosphäre des Diakonietages und dankbar für die hohe Einsatzbereitschaft der ehrenamtlich Mitarbeitenden.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)