Kirchentag: Programmbuch im Druck | 13.04.2018

Meilenstein: Programmbuch im Druck
SELK: In sechs Wochen öffnen die Pforten des Kirchentages

Erfurt, 13.4.2018 - selk - Für den Hauptausschuss zur Vorbereitung des 9. Lutherischen Kirchentages der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) ist auf dem Weg zu Kirchentagseröffnung ein großer Meilenstein erreicht: Das Programmbuch ist fertig gestellt und in den Druck gegangen.

Das Programm des Kirchentages, der vom 25. bis zum 27. Mai in Erfurt stattfinden soll, hält viele interessante Workshops für seine Besucherinnen und Besucher bereit. In den eineinhalb Workshop-Tagen können die Teilnehmenden aus über 60 Workshops die für sie passenden Themen heraussuchen. Die Themen sind in 6 verschiedenen Themenforen aufgeteilt. Für die meisten Workshops werden keine gesonderten Anmeldungen benötigt. Nur für die Workshops der Kirchenmusik werden Anmeldungen erbeten. Hierzu finden sich alle Informationen auf der Kirchentags-Homepage www.selk-kirchentag.de in den Bereichen "Workshops" und "Kirchenmusik".

Am Freitag wird nach dem Eröffnungsgottesdienst eine attraktive Podiumsdiskussion stattfinden, an der neben anderen der Ministerpräsident des Landes Thüringen, Bodo Ramelow, dessen Vorgängerin Ministerpräsidentin a.D. Frau Christine Lieberknecht und SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. teilnehmen werden. Die Teilnehmenden werden zum Thema "Christlicher Glaube und gesellschaftliches Engagement" diskutieren.

Am Abend des Samstags soll die Kirche mit ihren vielen Facetten beim Bunten Abend gefeiert werden. Der Kirchentag endet mit dem musikalisch reich gestalteten Abendmahls-Abschlussgottesdienst am Sonntag.

Nach wie vor sind Anmeldungen zum Erwerb einer Dauerkarte über das Kirchentagsbüro möglich. Die Anmeldeunterlagen können auf der Kirchentags-Homepage www.selk-kirchentag.de im Bereich "Anmeldeunterlagen" heruntergeladen werden. Als Ergänzung zu den Dauerkarten können im Vorfeld oder an der Tageskasse für die Veranstaltungstage Freitag und Samstag Tageskarten erworben werden.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)