Klitten und Weigersdorf – 175. Gemeindegeburtstag | 18.04.2018

Festtag zum Jubiläum in Klitten
SELK: Klitten und Weigersdorf – 175. Gemeindegeburtstag

Klitten, 18.4.2018 – selk – Am vergangenen Sonntag feierten die St. Johannes-Gemeinde Klitten und die St. Trinitatis-Gemeinde Weigersdorf der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) ihr 175. Gründungsjubiläum in der mit gut 200 Gottesdienstbesuchern gut besetzten Johanneskirche in Klitten. Aus Anlass dieses Gemeindejubiläums hatte der Klittener Gemeindepfarrer Daniel Krause ein Lied mit 40 Strophen geschrieben, das im von den Bläserchören und der Orgel gestalteten Festgottesdienst über den Gottesdienst verteilt auf verschiedene Melodien gesungen wurde.

Als Festprediger war SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover) angereist. In seiner Predigt erinnerte der leitende Geistliche an die Umstände der Gemeindegründung 1843. Bereits 1854 wanderte der damalige Gemeindepfarrer Jan Kilian mit fast 600 Gemeindegliedern beider Sorben-Gemeinden nach Texas aus und ließ damit die verbleibenden Gemeindeglieder mit den Schulden zweier Kirchbauten zurück. Dennoch sei aus diesen schweren Umständen Segen gewachsen, sagte Voigt, und beide Gemeinden pflegten heute lebendige Kontakte zu den lutherischen Gemeinden der Sorben in Texas, die zur US-amerikanischen Lutherischen Kirche–Missouri Synode (LCMS), einer Schwesterkirche der SELK, gehören. Voigt sagte zudem in seiner Predigt: „Das Wort, das uns rettet, können wir uns nicht selbst sagen.“ Die Kirche brauche die lebendige Verkündigung, Sakramente und Seelsorge und deshalb immer auch junge Leute, die sich auf den Weg machen, Theologie zu studieren.

Dem Festgottesdienst folgte das Mittagessen, ehe Bischof Voigt einen Vortrag mit dem Titel „Das Heilige Vaterunser und die Zehn Gebote. Eine geistliche Überraschung“ hielt. Im weiteren Verlauf des Festtages sang der Hochschulchor Zittau/Görlitz geistliche Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Das gemeinsame Kaffeetrinken schloss die Jubiläumsfeier ab.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)