Kirchentagswerbung auf SELK-Synode | 20.04.2018

SELK-Kirchentagsprogrammbuch steht zum Herunterladen bereit
SELK-Sondersynode: Steffen Wilde wirbt um Kirchentagsteilnahme

Stadthagen, 20.4.2018 - selk - Auf der Sondersynode der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) vom 19. bis zum 21. April in Stadthagen nutzte Steffen Wilde (Nidderau), Delegierter des Kirchenbezirks Hessen-Süd der SELK und Vorsitzender des Hauptausschusses zur Vorbereitung des 9. Lutherischen Kirchentages der SELK, die Gelegenheit, für die Teilnahme am Kirchentag zu werben.

Das Programmbuch, das über die Homepage des Kirchentages (www.selk-kirchentag.de) heruntergeladen werden könne, warte mit einem umfangreichen geistlichen, geselligen und handwerklichen Programm auf. Alles drehe sich um das Thema "Salz der Erde, Licht der Welt - Lutherische Kirche in unserer Zeit". Erstmals könnten sich alle Teilnehmenden an der Gestaltung eines Antependiums für den Abschlussgottesdienst beteiligen. Im Abschlussgottesdienst am Sonntag werde der auf der Synode wiedergewählte leitende Geistliche der SELK, Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover), gottesdienstlich in seinem Amt bestätigt.

Der Kirchentag beginnt am 25. Mai um 15 Uhr mit einem musikalisch reich gestalteten Gottesdienst. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion "Christlicher Glaube und gesellschaftliches Engagement" statt. Darin nehmen teil: Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Landes Thüringen, dessen Vorgängerin Ministerpräsidentin a.D. Christine Lieberknecht, SELK-Bischof Voigt D.D., Pfarrerin Dr. Anja Diestel, Pfarrerin und Schulreferentin der Rheinischen Kirche im Kirchenkreis Koblenz, Sibylle Heicke, Kommunikationspsychologin und Pfarrfrau aus Schwenningdorf, und Sergej Lochthofen, Journalist aus Erfurt. Die Moderation hat Oberkirchenrätin Henrike Müller von der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) übernommen.

Für die Kinder wird es am Samstagvormittag Themeneinheiten nach Altersgruppen zu dem Kirchentagsthema geben. Am Nachmittag ist ein attraktives und aktives Programm im benachbarten EGA-Park (www.egapark-erfurt.de/pb/egapark/Home) geplant.

Nach wie vor werden Helferinnen und Helfer in den verschiedensten Bereichen gesucht. Hierzu kann ein Anmeldeblatt "Helferliste" auf der Homepage unter dem Bereich "Anmeldeunterlagen" heruntergeladen werden.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)