freizeitfieber-Schulung in Homberg | 24.04.2018

Schöne Ideen für grandiose Freizeiten
SELK: freizeitfieber-Schulung

Homberg/Efze, 24.04.2018 - selk – Am vergangenen Wochenende wurden im Lutherischen Jugendgästehaus in Homberg neue Mitarbeitende für Jugendfreizeiten ausgebildet. Die motivierten jungen Menschen wollen in diesem oder dem kommenden Jahr eine Jugendfreizeit im Jugendwerk der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) begleiten. Die jährlich stattfindende Schulung beinhaltet im Wechsel Planung oder Durchführung einer Freizeit. In diesem Jahr stand die Durchführung auf dem Programm mit Inhalten wie z.B. die Gruppenphasen einer Freizeit einzuschätzen sind. Im Workshop Rhetorik wurde die freie Rede geübt, die durch gespielte „Störungen“, wie manchmal bei den Ansagen einer Freizeit, eine ganz eigene Dynamik bekam. Einen weiteren Schwerpunkt bildeten Spielpädagogik und das Kennenlernen neuer Spiele. Die inhaltliche Planung einer Freizeit wurde durch Informationen zu Krisen, Notfallplänen, Check- und Materiallisten ergänzt.

Bei dem sommerlichen Wetter des Wochenendes kam schon ein gutes Gefühl für die anstehende Freizeitsaison auf. Spontan wurde das Programm so angepasst, dass ein Grillabend eingerichtet werden konnte. Auch dieser Programmpunkt hatte Schulungsanteile, weil alle mit den Vorbereitungen beschäftigt waren – ein schönes Beispiel, wie gemeinschaftsfördernd so eine Essensvorbereitung sein kann. Am Lagerfeuer wurde in einem weiteren Workshop über Krisen bei Freizeiten gesprochen und Überlegungen angestellt, wie diesen zu begegnen wäre. Diese lockere Runde wurde kaum als Workshop wahrgenommen, brachte aber in den vorgestellten Beschreibungen gute Gedanken, wie Krisen bei Kinder-, Jugend- oder Junge-Erwachsene-Freizeiten bewältigt werden können.

Geleitet wurde die Schulung von Simon Ewertowski (Köln), der den verhinderten Hauptjugendpfarrer Henning Scharff (Homberg/Efze) hervorragend vertreten hat und Mike Luthardt (Homberg/Efze) Mitglied des freizeitfieber-Beirates und langjähriger Schulungsleiter bei freizeitfieber. freizeitfieber ist das Netzwerk für Kinder- und Jugendreisen im Jugendwerk der SELK, das bei der Planung und Vorbereitung von Freizeiten Hilfe und Unterstützung anbietet.

-------------------------------------------------------------

Eine Meldung von selk_news
Redaktion: Jugendwerk der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK)
Autor: Hauptjugendpfarrer Henning Scharff
Bergstr. 17, 34576 Homberg/Efze
Tel. +49-5681-1479 – Fax +49-5681-60506
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.selk-jugend.de

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)