ELKiB/SELK-Begegnungskonvent | 25.04.2018

Im Zeichen des Kennenlernens
ELKiB und SELK-Kirchenbezirk Süddeutschland: Begegnungskonvent

Remchingen-Sperlingshof, 25.4.2018 - selk - Am gestrigen Dienstag trafen sich die Pfarrkonvente der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden (ELKiB) und des Kirchenbezirks Süddeutschland der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) zu einem Begegnungspfarrkonvent auf dem Sperlingshof. Es war der erste Begegnungskonvent seit vielen Jahren. Das Treffen stand vor allem im Zeichen des Kennenlernens.

SELK-Superintendent Scott Morrison (Stuttgart) betonte in seiner Begrüßung, dass die beiden Kirchen in Kirchengemeinschaft miteinander stehen. Diese sei ein hohes Gut, müsse aber mit Leben gefüllt werden. Nach einer Andacht von ELKiB-Superintendent Christian Bereuther (Karlsruhe) begann der Konvent mit einer ausgiebigen Kennenlernrunde, in der die Geistlichen sich gegenseitig vorstellten.

Eine homiletische Auslegung des Predigttextes zum Sonntag Kantate als Vorbereitung für die Predigtarbeit für den kommenden Sonntag im Kirchenjahr, Berichte aus den Kirchen, die Vorstellung neuer Memoriermethoden für Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie ein Austausch über den Modus des Konfirmandenunterrichts in den Gemeinden standen auf dem Programm des Begegnungskonvents. Deutlich war den Konventualen der Wunsch nach einem weiteren Begegnungskonvent anzumerken.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)