Kirchenkabarett bei SELK in Melsungen | 07.05.2018

Über Gott und die Welt und den Nordhessen an sich
Kirchenkabarett bei SELK in Melsungen

Melsungen, 7.5.2018 - selk - In der Christuskirche der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Melsungen gastiert am 24. Mai das Schwarzenberg-Theater (www.schwarzenberg-theater.de). Mit dem Kirchenprogramm "Inse Kirche . wenn das Tintenfass getroffen hätte?!" ist Justus Riemenschneider alias Bernd Köhler zu erleben. Besucherinnen und Besucher dürfen sich freuen auf Ausführungen über Gott und die Welt und den Nordhessen an sich. Dabei werden auch die Besonderheiten der kleinen Fachwerkkirche und der SELK-Kirchengemeinde zur Sprache kommen.

Musikalisch begleitet wird der philosophierend-schwadronierende Justus von Manfred Mucke sowie von dem Melsunger Blechbläserensemble Blechbarten. Regie führt Rolf Römer, der auch in die Rolle des Martin Luther schlüpft. Dabei kommt es zu köstlichen Streitgesprächen zwischen Luther und Justus.

"Wir freuen uns darauf, auf diese Weise auch im kirchlich-kulturellen Leben unserer Stadt präsent zu sein", erklärt Pfarrer Jörg Ackermann. Die Gemeinde erhofft sich durch Erlöse und Spenden aus dem Konzert und aus dem Speisen- und Getränkeangebot in der Pause zugleich eine Förderung ihrer Arbeit vor Ort. Erst im vergangenen Jahr ist das Pfarrhaus mit großem Aufwand und viel ehrenamtlicher Mitarbeit renoviert worden. In diesem Jahr musste das Kreuz auf der 135 Jahre alten Kirche erneuert werden, als nächstes Projekt steht ein Anstrich des Fachwerks an.

"Inse Kirche" beginnt am 24. Mai um 19 Uhr. Karten zum Preis von 13 Euro bei freier Platzwahl sind erhältlich über das Kartentelefon des Schwarzenberg-Theaters: (0 56 61) 5 36 66 (montags bis mittwochs, 15 bis 18 Uhr).

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)