Kinderkirchentag braucht noch Mitarbeitende | 14.05.2018

SELK: Kinderkirchentag braucht noch Mitarbeitende
Schon 150 Kinder angemeldet

Frankfurt am Main/Erfurt, 14.5.2018 - selk - Auf dem 9. Lutherischen Kirchentag der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) vom 25. bis zum 27. Mai in Erfurt wird es einen spannenden Kinderkirchentag geben. Es sind inzwischen schon 150 Kinder in den verschiedenen Altersgruppen angemeldet.

Auch für die Kinder steht das Thema des Kirchentages ("Lutherische Kirche in unserer Zeit. Salz der Erde. Licht der Welt") im Mittelpunkt. Gottesdienst feiern, Gebete, Singen, Begegnungen, Basteln ...: Auf vielfältige Weise wird das Thema kindgerecht umgesetzt und angeboten. Am Samstagnachmittag gehen alle Kinder in den EGA-Park (www.egapark-erfurt.de/) direkt neben der Messe Erfurt und werden dort viele Erlebnisse haben.

Vieles ist schon sehr gut vorbereitet: "Was noch fehlt, sind noch mehr Menschen, die bereit sind mitzuhelfen", erklärt Steffen Wilde (Nidderau), Vorsitzender des Hauptausschusses zur Vorbereitung des Kirchentages: "Für alle Gruppen gibt es bereits Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Gruppen inhaltlich betreuen. Für viele Gruppen fehlt aber noch eine zweite Person, die die Gruppen mit begleiten. Helfen Sie bitte mit und lassen Sie den Kirchentag für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis werden."

Wer mithelfen könne, möge sich bei dem Verantwortlichen für den Kinderkirchentag melden, Thomas Hartung (Frankfurt/Main), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: (0 69) 45 00 24 70. Weiteres werde dann auf direktem Weg geklärt.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)