Hessentag im Korbach: SELK beteiligt | 29.05.2018

Angebot für Leib und Seele
Hessentag im Korbach: SELK beteiligt

Korbach, 29.5.2018 - selk - In der Kreis- und Hansestadt Korbach hat am vergangenen Freitag der 58. Hessentag (www.hessentag2018.de) begonnen. Die Korbacher Christusgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) bietet im Rahmen dieser Großveranstaltung einen gemütlichen Ruhe-Ort im Kirchengarten mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen, Wein und Käsehäppchen an. Sogar leckeren Eiskaffee und Eistee kann man genießen.

Damit nicht nur der Leib, sondern auch die Seele einen Moment baumeln kann, finden täglich um 19 Uhr musikalische Andachten statt, die sich thematisch mit jeweils einer biblischen Person beschäftigen und in der musikalische Kräfte aus dem Bereich der SELK zum Einsatz kommen. Heute wird der Handglockenchor der Kasseler St. Michaelis-Gemeinde musizieren, am morgigen Mittwoch der Kirchenchor der Bergheimer Gemeinde. Am Donnerstag singt die Kantorei Hessen-Nord, am Freitag spielt ein Kammerorchester (um Annegret Damaske, Bergheim) und in der letzten Andacht am Samstag singt Anne Mey (Bad Emstal-Balhorn).

Die Korbacher SELK-Gemeinde lässt ihre Aktivitäten zum Hessentag einmünden in den Abschlussgottesdienst am Sonntag (Beginn: 10.30 Uhr).

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)