Daniel Schmidt auf Konvent in Südafrika | 29.05.2018

Die Kunst des Predigens
SELK: Daniel Schmidt auf Konvent in Südafrika

Mpumalanga (Südafrika), 29.5.2018 - selk - Vom 13. bis zum 17. Mai fand am Heyshope-Stausee in Mpumalanga (Südafrika) der diesjährige Pastorenkonvent der Freien Evangelisch-Lutherischen Synode in Südafrika (FELSISA) statt. Die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) steht mit der FELSISA in Kirchgemeinschaft.

Zusätzlich zu den üblichen theologischen Themen und synodalen Angelegenheiten, mit denen der Pastorenkonvent sich zu befassen hatte, wurde auch eine Fortbildung angeboten. Dazu war Pfarrer Dr. Daniel Schmidt (Groß Oesingen) aus der SELK eingeladen worden. Schmidt hielt eine Reihe von Vorträgen zum Thema "The Art of Preaching" (Die Kunst des Predigens). Die Pastoren gewannen aus den Vorträgen und Diskussionen einige neue Werkzeuge, die künftig Anwendung in ihrer Arbeit finden werden. Werkzeuge wie kunstvolles, exzentrisches, interaktives und zeitgemäßes Predigen sollen ein einziges Ziel haben: dass Jesus Christus zu allen Zeiten und an allen Orten die Mitte des Predigens sei.

Auch Missionsdirektor Roger Zieger und Prof. Dr. Werner Klän haben als Referenten aus dem Bereich der SELK in den letzten Jahren Pastorenkonvente der FELSISA besucht und mit ihren Sachkenntnissen bereichert. FELSISA-Bischof Dr. Dieter Reinstorf brachte seinen Dank über die guten Beziehungen und den regen Austausch mit der SELK zum Ausdruck.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)