Hope-Dunbar-Konzert bei LThH in Oberursel | 11.07.2018

Hope-Dunbar-Konzert beim „Orscheler Sommer“
SELK: Oberurseler Hochschule lädt ein

Oberursel, 11.7.2018 – selk − Die Lutherische Theologische Hochschule (LThH) Oberursel der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Das ist Grund genug, dass die LThH einmal mehr ihren schönen, parkähnlichen Campus für die Öffentlichkeit zugänglich macht. Zum ersten Mal beteiligt sich die Hochschule in diesem Jahr am „Orscheler Sommer“ (http://orschelersommer.de) und lädt zu einem Konzert mit der US-amerikanischen Sängerin Hope Dunbar (www.hopedunbarmusic.com) ein, das am Freitag, 20. Juli, auf dem Campus stattfinden und um 19.30 Uhr beginnen soll.

Zu Oberursel hat die Sängerin ein besonderes Verhältnis, denn ihr Ehemann Jon, heute evangelisch-lutherischer Pfarrer in Nebraska, hat während seines Studiums einige Semester an der LThH studiert. Bereits vor einigen Jahren hat Hope Dunbar im eher privaten Rahmen auf dem Campus ein Konzert gegeben. Jetzt hofft sie auf ein größeres Publikum und startet in Oberursel ihre Deutschlandtournee 2018.

Hope Dunbar nimmt ihre Hörerinnen und Hörer mit in den Alltag, in die Höhen und Tiefen des Lebens in den Weiten des mittleren Westens der USA. Ihre Musik zeichnet sich durch eine Mischung von Folk und Country aus und hat zugleich einen ganz eigenen Stil ausgeprägt. Nach ihrer Debüt-CD „Woman Like Me“ hat sie 2017 ihre zweite CD „Three Black Crows“ veröffentlicht, die begeisterte Kritiken hervorgerufen hat. In diesem Monat nun ist sie für einige Konzerte in Deutschland und präsentiert ihre in Musik verpackten Geschichten nun erstmals auch hier einem größeren Publikum.

Die LThH freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)