Impulstag Konfirmanden-Unterricht | 16.09.2018

"Das hat sich gelohnt!"
SELK: Impulstag "Konfirmanden-Unterricht" in Halle/Saale

Halle/Saale, 16.9.2018 - selk - 10 Pfarrer und 1 Vikar - überwiegend aus der Region Ost der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) - arbeiteten auf Einladung der Kommission für Kirchliche Unterweisung (KKU) der SELK am 13. September in den Räumen der St. Maria-Magdalena-Gemeinde in Halle/Saale unter dem Titel "Impulstag Konfirmanden-Unterricht" zu Fragen des kirchlichen Unterrichts. Neben einem intensiven Erfahrungs- und Gedankenaustausch über Erfahrungen auf dem Gebiet des Konfirmandenunterrichts standen Vorschläge und Ideen mit praktischer Anleitung zur Gestaltung des Unterrichts auf der Tagesordnung, besonders zu den Themen Rituale und Feedback-Methoden im kirchlichen Unterricht. Ebenso wurde eingeführt in "Kirche und Kirchen" - die 2017 von der KKU herausgegebene Arbeitshilfe für den kirchlichen Unterricht. Zudem wurden neue christliche Lieder vorgestellt und gesungen.

Mit Dank für die Einblicke und Hilfen für die eigene Unterrichtspraxis wurden die KKU-Mitglieder Andrea Schlichting-Ackermann (Lüneburg), Pfarrer Helge Dittmer (Kiel) und Pfarrer a.D. Marc Struckmann (Soltau) verabschiedet: "Das hat sich gelohnt!"

Im kommenden Jahr wird die KKU wieder einen Impulstag zum kirchlichen Unterricht anbieten - voraussichtlich am 5. September in Hannover.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)