Missionsdirektor Zieger besucht Südafrika | 30.11.2018

Neue Missionsarbeit in Durban: Kirchweihe
SELK: Missionsdirektor Zieger besucht Südafrika

Bergen-Bleckmar, 30.11.2018 - selk - Der Direktor der Lutherischen Kirchenmission (Bleckmarer Mission) e.V. (LKM) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Roger Zieger (Bleckmar/Berlin), besucht vom 29. November bis zum 6. Dezember Projekte der LKM in Südafrika. Im Mittelpunkt der Reise steht der Gottesdienst am 1. Advent in der Lutherkirche in Durban, die - mit dem dazugehörigen Gemeindesaal und dem Pfarrhaus - an diesem Tag nach mehr als einjähriger Sanierung wieder offiziell eingeweiht wird. Auf Einladung der Gemeinde hält Zieger die Festpredigt. In der durch die LKM 2017 erworbenen Lutherkirche bauen Missionar Christoph Weber und ein Team aus engagierten Gemeindegliedern das Zentrum einer neuen innerstädtischen Missionsarbeit auf.

Auf dem Besuchsprogramm des Missionsdirektors stehen unter anderem auch eine Begegnung mit Jugendlichen aus der Missionsgemeinde Umhlangeni, eine Sitzung des Koordinierungsgremiums im Missionsprojekt Newcastle (LKM-Missionar Thomas Beneke), die Mitgliederversammlung des Theologischen Seminars in Pretoria sowie eine Sitzung des südafrikanischen Zweiges der LKM, der "Mission of Lutheran Churches", in Johannesburg auf dem Plan. Ebenfalls vorgesehen sind Gespräche mit dem Dekan der Diözses KwaZulu-Natal der Lutherischen Kirche im Südlichen Afrika (LCSA), Mandla Thwala (Ntshongweni).

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)