Teilnehmerrekord bei Bläserschulung | 08.02.2019

Teilnehmerrekord bei Bläserschulung zu erwarten
SELK: Mehr als 100 Teilnehmende in Obernkirchen

Obernkirchen, 8.2.2019 - selk - Die Bläserschulung im Kirchenbezirk Niedersachsen-Süd der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) vom 14. bis zum 18. April im Jugend-, Bildungs- und Freizeit-Centrum (JBF) in Obernkirchen wird in diesem Jahr mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Rekord aufstellen. "Das freut mich sehr, dass unsere Arbeit so angenommen wird", sagt Gottfried Meyer (Detmold), der die Organisation und Leitung innehat. "Wenn der Rekord auch auf einer Kooperation mit dem Posaunenwerk der Lippischen Landeskirche beruht, aus deren Reihen mit knapp 30 Teilnehmenden das besprochene Kontingent ebenfalls ausgefüllt ist, so sind aber auch die Anmeldungen aus den eigenen Reihen rekordverdächtig hoch", so Meyer.

Des einen Freud ist aber leider auch des anderen Leid: Um die Raumsituation im JBF nicht überzustrapazieren, werden alle ab jetzt eingehenden Anmeldungen erst einmal auf einer Warteliste landen. In den nächsten Tagen wird es dazu nochmal einen Vorort-Termin im JBF geben, um dann gegebenenfalls noch Plätze zu vergeben.

Meyer: "Gerade der Frühbucher-Rabatt bringt uns aber in die komfortable Situation, genau diese Dinge gut vorher zu planen. Das ist für diese ehrenamtliche Arbeit eine große Hilfe."

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)