SELK auf NYLT-Tagung vertreten | 18.02.2019

Situation bekenntnislutherischer Kirchen im säkularisierten Europa
SELK auf NYLT-Tagung in Helsinki vertreten

Helsinki, 18.2.2019 - selk - Vom 8. bis zum 10. Februar trafen sich im finnischen Helsinki Studierende und junge Pfarrer aus verschiedenen konfessionsgebundenen lutherischen Kirchen Europas, unter anderem auch aus der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), zu der alljährlichen Tagung des Network of Young Lutheran Theologians (NYLT). Die insgesamt etwa 35 Teilnehmenden aus Norwegen, Schweden, Finnland, Russland, Rumänien, Tschechien, Deutschland (insgesamt sieben Teilnehmer) und - gastweise auch - den USA beschäftigten sich in diesem Jahr mit dem Thema "Wahrheit und Heuchelei" im Kontext der eigenen Kirchen. Joanna Bauer (Norwegen) und Michael Wenz (Deutschland) gaben hierzu Impulsreferate zu der biblischen Personengruppe der Pharisäer. In den anschließenden Diskussionen ging es darum, wo gerade für bekenntnisgebundene Kirchen die Gefahr liegen kann, pharisäisch zu werden und wie man dem entgegen gehen kann, ohne die Wahrheit zu kompromittieren.

Ein Schwerpunktthema des Treffens war die generelle Situation der bekenntnislutherischen Kirchen in einem mehr und mehr säkularisierten und zunehmend antichristlichen Europa. Pfarrer Jari Kekäle und Pfarrer Sebastian Grünbaum (beide Finnland) gaben hierzu Impulsreferate.

Neben den thematischen Einheiten blieb viel Möglichkeit zum Kennenlernen, zum Austausch untereinander über die konkrete Situation in den einzelnen Ländern, zu gemeinsamen Andachten und Freizeitaktivitäten in Helsinki.

Die Veranstaltung endete mit der Teilnahme am finnischen Gottesdienst der Pyhän Markuksen-Gemeinde (St. Markus-Gemeinde) in Helsinki, die der finnischen Missionsprovinz angehört und in deren Gemeinderäumen die Tagung stattfand.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)