Neue Rendantin bei SELK-Katastrophenhilfe | 26.04.2016

SELK-Katastrophenhilfe:
Wechsel in der Rendantur

Braunschweig/Guben, 26.4.2016 -selk- Neues bei der Katastrophenhilfe des Diakonischen Werkes der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK): die bisherige Rendantin Regina Junker-Schröter (Braunschweig) hat sich nach 15 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit verabschiedet, um sich anderen Aufgaben in ihrer Heimatgemeinde Braunschweig zu widmen.

"Wir verabschieden Regina Junker-Schröter sehr dankbar und fröhlich", erklärt Diakoniedirektorin Barbara Hauschild (Dortmund) gegenüber selk_news, "und schauen zurück auf die vielen Jahre der äußerst zuverlässigen und entspannten Zusammenarbeit, in denen rund 1,7 Millionen Euro die Katastrophenhilfe durchliefen."

Der Blick nach vorne geht nach Guben: hier hat sich Brigitte Vanselow bereit erklärt, die finanziellen Angelegenheiten der Katastrophenhilfe als Rendantin in die Hand zu nehmen. Als langjährige Mitarbeiterin der Buchhaltung des Naëmi-Wilke-Stiftes in Guben bringt sie das nötige Know-how mit und hat rückwirkend zum 1.1.2016 die Kassenführung übernommen.

"Wir freuen uns sehr, dass der Übergang nahtlos geklappt hat und die Rendantur weiterhin ehrenamtlich wahrgenommen wird" betont Hauschild.

Für die Spender der Katastrophenhilfe ändert sich nichts: unter der Kontonummer IBAN DE04 5206 0410 0000 0048 80 bei der Evangelischen Bank Kassel können Spenden mit Angabe des Zielgebietes eingezahlt werden. Die Gelder kommen ohne Abzug dem Spendenzweck zugute.

Kontakt und weitere Informationen zur Katastrophenhilfe gibt es beim Diakonischen Werk der SELK, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

---------------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK - Diakonie / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "Aktuell" auf www.selk.de!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)