SELK in Duisburg beendet Jubiläums-Konzertreihe | 26.04.2016

Festlicher Orgel-Gottesdienst
SELK in Duisburg beendet Jubiläums-Konzertreihe

Duisburg, 26.4.2016 - selk - Einen festlichen "Orgel-Gottesdienst" zum Abschluss ihrer Orgel-Jubiläums-Konzertreihe "Orgel plus.!" (40 Jahre Böttner-Orgel) feiert die Auferstehungsgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) am Sonntag, 1. Mai. Beginn ist 15 Uhr.

Die Auferstehungsgemeinde zeigt sich dankbar, dass die schöne Orgel bereits seit 40 Jahren problemlos ihren Dienst tut und dass ihr drei Organisten zur Verfügung stehen, die den Orgeldienst im Wechsel wahrnehmen. Alle drei bringen sich in diesen besonderen Dank-Gottesdienst ein, ebenso Organistin Christina Jungermann aus Düsseldorf. Auch der Chor und weitere Instrumentalmusizierende wirken in dem festlich-musikalischen Gottesdienst mit, in dem gleichzeitig das Konfirmationsgedenken begangen wird. Die Gemeinde lädt zum Mitfeiern ein.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)