Marburger Abend zur Reformation | 01.05.2016

SELK: Marburger Reihe zur Reformation wird fortgesetzt
Oberurseler Professor Dr. Salzmann zu Gast

Marburg, 1.5.2016 - selk - Bewusst bereits im Vorjahr des Gedenkens an "500 Jahre Reformation" veranstaltet der Pfarrbezirk Marburg der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) seine Reihe "Reformatorische Themen im Vortrag und in der Musik". In dieser Reihe ist am heutigen Abend Prof. Dr. Jorg Christian Salzmann, Lehrstuhlinhaber für Neues Testament an der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel, zu Gast in der Marburger Auferstehungskirche.

Salzmann wird zum Thema "Rechtfertigung bei Paulus" referieren. Eine Aussprache schließt sich an. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)