Nacht der offenen Kirche in Berlin | 04.05.2016

16. Nacht der offenen Kirchen in Berlin-Brandenburg
SELK in Wilmersdorf zum dritten Mal beteiligt

Berlin, 4.5.2016 - selk - Bereits zum 16. Mal lädt der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg zu einer Nacht der offenen Kirchen am Pfingstfest ein. Am 15. Mai öffnen mehr als 100 Kirchen in Berlin und Brandenburg ihre Türen und bieten ein vielfältiges und buntes Programm an. Dazu hat der Ökumenische Rat ein Programmheft herausgegeben, in dem die teilnehmenden Gemeinden ihr Programm vorstellen.

Die Gemeinde Zum Heiligen Kreuz der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Berlin-Wilmersdorf nimmt nun schon zum dritten Mal an dieser Aktion teil. Da die Resonanz in den Vorjahren überaus positiv war und die Besucherzahlen Mut machten, wertete der Kirchenvorstand den guten Zuspruch als Signal, auch in diesem Jahr wieder mit einem Angebot präsent zu sein.

Dazu hat die Gemeinde Prof. Dr. Werner Klän (Oberursel) mit einem Vortrag über die Geschichte der altlutherischen Kirche als einer der Vorgängerkirchen der SELK eingeladen. In zwei Blöcken wird er über die Anfänge der lutherischen Reformation in Berlin und Brandenburg sowie über die Entstehung der Evangelisch-lutherischen (altlutherischen) Kirche unter Friedrich Wilhelm III referieren. Ein heiteres Ratespiel unter der Leitung von Markus Evers soll das Gehörte festigen.

Der Abend wird musikalisch durch Blockflöten und Geigenensembles umrahmt, die unter der Leitung von Ursula Hillermann (Berlin) stehen.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)