SELK-Jugendchor Nord startet Chorjahr | 15.06.2016

Musikalische Ausprägungen des Glaubensbekenntnisses
SELK-Jugendchor Nord startet Chorjahr

Hanstedt/Nordheide, 15.6.2016 - selk - In Kürze beginnt ein neues Chorjahr des Jugendchores in der Wahlregion (früher: "Sprengel") Nord der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Es startet mit der Sommerwoche vom 28. Juni bis zum 3. Juli in den Räumen der Großen Kreuzgemeinde der SELK in Hermannsburg und steht unter dem Motto "Reise nach Jerusalem - auf musikalischen Spuren des Glaubensbekenntnisses".

Musikinteressierte Jugendliche im Alter von 13 bis 23 Jahren sind dazu eingeladen.

"Wir möchten mit den Jugendlichen entdecken, welche musikalischen Ausprägungen das Glaubensbekenntnis zum Dreieinigen Gott gefunden hat", erklärt Kantorin Antje Ney (Hanstedt/Nordheide), die den Chor leitet. "Im Mittelpunkt stehen dabei Auszüge aus dem Credo der Messe in h-moll von Johann Sebastian Bach. Dieses Werk ist als gesamtkirchliches SELK-Chorprojekt für 2017 vorgesehen." Den Jugendlichen sollten während der Sommerwoche erste Eindrücke der Komposition vermittelt werden. Daneben stünden vielfältige Kompositionen aus unterschiedlichen Epochen und für unterschiedliche Besetzungen auf dem Programm. Neben dem Chorgesang werde es auch die Möglichkeit geben, eine Blechblasgruppe zu bilden.

"Die Chorwoche wird bei allem intensiven Musizieren dazu anregen, darüber nachzudenken, wie es zum Bekenntnis der Kirche kommt, welche biblischen Bezüge bestehen und wie sich das Be-Kenntnis in persönlichen zwischenmenschlichen Beziehungen und der eigenen Sprachfindung ausprägt", so Ney. "Im Laufe des Chorjahres werden wir uns auch mit jüdisch-christlichen Bezügen befassen."

Neben dem Musizieren mit Stimmbildung und persönlicher Förderung gehören zum Programm der Sommerwoche auch Andachten, Kreativangebote, Sport und Spiele.

Die Sommerwoche mündet ein in das Abschlusskonzert am 3. Juli in der Hermannsburger Großen Kreuzkirche. Beginn: 16 Uhr.

Der Beitrag beträgt 80 Euro für das ganze Chorjahr: Mit der Anmeldung zur Sommerwoche ist die Teilnahme an weiteren Wochenenden verbunden. Wer an der Sommerwoche nicht teilnehmen kann, aber an den anderen Wochenenden dabei sein möchte, kann sich bei Kantorin Ney melden. Die nächsten Chortreffen sind dann wie folgt geplant: 9. bis 11 September in Krelingen und 16. bis 18. Dezember in Uelzen. Die Termininformationen für 2017 folgen.

Info und Anmeldung bei Kantorin Ney: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)