Kinderfreizeit auf dem Schulbauernhof | 16.06.2016

"Mir geht ein Licht auf!"
SELK: Kinderfreizeit auf dem Schulbauernhof

Allendorf/Lumda, 16.6.2016 - selk - Grunzende Schweine, gackernde Hühner, meckernde Schafe, duftendes Brot, knisterndes Feuer, wässrige Spiele, staubiges Stroh, blühende Wiesen, knackiges Gemüse, tanzende Mücken, fröhliches Singen, melkende Kinder: Das alles gibt es auf der KUHlen und SAUstarken MISTfreizeit II ("Kleine Freizeit") auf dem Schulbauernhof Tannenhof in Allendorf/Lumda, der von Götz und Luise Hoffmann, Kirchglieder der örtlichen Zionsgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), betrieben wird. Die Freizeit für Kinder von 9 bis 13 Jahren findet vom 1. bis zum 5. August statt. Es gibt noch freie Plätze, Anmeldungen sind weiterhin möglich.

"Wir füttern und misten die Hoftiere, kochen, backen, ernten, fahren ins Schwimmbad, spielen, sitzen am Lagerfeuer .", heißt es in der Freizeitausschreibung. Das Thema der Freizeit "Mir geht ein Licht auf!" soll von der Bibel her und auch in Bastelarbeiten entfaltet werden.

Alle Informationen zu dem Freizeitangebot im Jugendreisenetzwerk "freizeitfieber" des Jugendwerkes der SELK finden sich unter:

http://www.freizeitfieber.de/?s=freizeitseite&fzeitID=253

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)