Sommerfest an Oberurseler Hochschule | 19.06.2016

Sommerfest an SELK-Hochschule in Oberursel
Gelegenheit, der Hochschule - wieder einmal - zu begegnen

Oberursel, 19.6.2016 - selk - Die Lutherische Theologische Hochschule der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) macht Oberursel zur Hochschulstandort! Hier können junge Menschen evangelische Theologie studieren und sich entweder auf das Pfarramt vorbereiten oder den Abschluss "Magister Theologiae" erwerben.

Am letzten Junisonntag, 26. Juni, öffnet die Hochschule die Tore ihres wunderschönen Campus für alle Interessierten und lädt ein zu einem fröhlichen Sommerfest. Unter dem Motto "Ankommen - Freunde werden!" findet dann ein Tag der offenen Tür an der Hochschule statt.

Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der benachbarten St. Johannes-Kirche der SELK, der von Gemeinde und Hochschule gemeinsam gestaltet wird. Predigen wird der Bischof der SELK, Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover).

Im Anschluss steht das parkähnliche Gelände an der Altkönigstraße allen Besucherinnen und Besuchern offen. Hier kann man dann Studierenden und Lehrenden begegnen, sich über das Studium informieren oder den Campus erforschen. Um 13.30 Uhr trifft sich der Kreis der Freunde und Förderer der Hochschule zu seiner Jahreshauptversammlung und freut sich über Neugierige.

Um 14 Uhr gibt der Posaunenchor der Christuskirchengemeinde Wiesbaden - Gewinner des Landesorchesterwettbewerbs Hessen 2015 - ein kleines Konzert.

Um 15.30 Uhr spricht Bischof Voigt zum bevorstehenden Reformationsgedenken unter dem Titel "2017 - was feiern wir da eigentlich?"

Den ganzen Tag ist für das leibliche Wohl reichlich gesorgt. Es gibt Gegrilltes, Salate, Bier und Brause oder auch Kaffee und Kuchen. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg und Aktionen im nahe gelegenen Schulwald. Die Studierenden veranstalten eine Tombola mit attraktiven Preisen zugunsten der Hochschule.

Das Fest klingt aus mit der Möglichkeit zum public viewing eines Achtelfinalspiels der Fußball-Europameisterschaft der Herren, die zurzeit in Frankreich stattfindet. Der Eintritt ist frei.

Kirchglieder aus - nicht nur: umliegenden - Gemeinden der SELK haben die Gelegenheit, "ihrer" Hochschule (wieder einmal) zu begegnen, weitere Gäste aus dem Stadtgebiet und der Region sind der Hochschulgemeinschaft ebenfalls herzlich willkommen.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)