NDR-Andachten mit Jörg Ackermann | 03.07.2016

Fluchtgeschichten aus der Bibel
SELK- Pfarrer Ackermann mit NDR-Radio-Andachten

Scharnebeck, 3.7.2016 - selk - Vom morgigen Montag an und bis zum Samstag stammen die Radioandachten auf NDR Info und NDR Kultur von Pfarrer Jörg Ackermann vom Pfarrbezirk Scharnebeck/Lüneburg der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK).

Fluchtgeschichten aus der Bibel stehen in den kurzen Radioandachten im Mittelpunkt: Jakobs Flucht vor Esau; Flucht der Kinder Israel aus Ägypten; Rut und Noomi; Flucht der heiligen Familie; Flucht der Jünger bei der Gefangenname Jesu; Flucht der Frauen vom Grab am Ostermorgen. Gesendet werden die Andachten von Montag bis Samstag um 5.55 Uhr auf NDR Info und um 7.50 Uhr auf NDR Kultur. Außerdem findet man sie zum (Nach-)Hören auf den Internetseiten www.radiokirche.de.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)