SELK-Aktuell

Humanitäre Hilfe: Hilfsgüter gepackt

HilfeAm 15. Oktober wurden im Pfarrbezirk Sottrum/Sittensen der SELK unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln an der Sammelstelle Bötersen des in der SELK beheimateten Vereins „Humanitäre Hilfe Osteuropa e.V.“ gespendete Hilfsgüter für einen nächsten Transport gepackt. Am Ende konnten 115 gefüllte Kartons gezählt werden. „So viele hatten wir noch nie,“ berichtet Sammelstellenleiterin Dagmar Holsten: „Weiterhin gilt die herzliche Einladung an alle SELK-Gemeinden, weiterhin den Verein zu unterstützen.“

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)