SELK-Aktuell

Osteuropa-Hilfe boomt

ArpkeDer der SELK zugeordnete Verein Humanitäre Hilfe Osteuropa e.V. meldet: Das Sammellager in Arpke ist voll! Projektleiterin Almuth Müller meldet: „Der erste Lkw soll im Juni beladen werden. Danach habe ich ca. 600 Kartons zu sortieren und zu packen und dann kann ich wieder Hilfe annehmen. Die SELK-Gemeinden, die gesammelt haben und anliefern möchten, bitte ich um etwas Geduld. Vielleicht kann ich nach Absprache das ein- oder andere Bananenkartönchen annehmen, aber erst, wenn der erste Lkw Richtung Polozk/Belarus gestartet ist.“

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)