• Willkommen
  • Wittenberg
  • Bischof Voigt
  • Finanzrücklage
  • Maria
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Heinrich Dammann wird 80

DammannSeinen 80. Geburtstag begeht am 29. August der früher im Dienst der Lutherischen Kirchenmission (Bleckmarer Mission) stehende Missionar Heinrich Dammann. Er wurde 1937 im südafrikanischen Dundee geboren und erhielt seine Ausbildung am Bleckmarer Missionsseminar. Dammann war in Südafrika zunächst in Enhlanleni im Einsatz, später in Glencoe. Im Ruhestand zog er mit seiner Ehefrau Margret (1939-2016) ins niedersächsische Visselhövede, wo er bis heute wohnt.

Gelebte Partnerschaft

MariengemeindeAm 13. August besuchte Propst Andris Kraulins (Foto: links) von der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands (ELKL) mit Gliedern seiner St. Johannesgemeinde Pinki die Mariengemeinde der SELK in Berlin-Zehlendorf. Im Gottesdienst wirkten sowohl Propst Kraulins als auch der Organist der Johannesgemeinde mit. Anschließend war beim Grillen Gelegenheit zu Begegnungen und Gesprächen. Die SELK steht mit der ELKL in geordneten partnerschaftlichen Beziehungen.

Lutherische Kirche und Judentum

Heft 12Als Heft 12 der SELK-Schriftenreihe „Lutherische Orientierung“ ist jetzt „Lutherische Kirche und Judentum“ erschienen. Bei dem 100 Seiten umfassenden Heft handelt es sich um das Ergebnis einer Langzeitstudie der Theologischen Kommission der SELK, die diese aufgrund einer Beschlussfassung der 11. Kirchensynode (2007) angefertigt hat. Die Studie gehört zu den Themen des 13. Allgemeinen Pfarrkonvents der SELK im November in Rehe. Das Heft (3 Euro zzgl. Versandkosten) kann im Kirchenbüro der SELK bestellt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SELK-freizeitfieber Gruppe in Südafrika

SüdafrikaUnter der touristischen Leitung von Steffen Wilde und der thematischen Leitung von Prof. Dr. Achim Behrens bereist zurzeit eine elfköpfige freizeitfieber-Reisegruppe aus der SELK Südafrika. Zur thematischen Gestaltung „Gute Hoffnung am Kap“ passte der Besuch am Kap der Guten Hoffnung am 18. August. Auf der Reise stehen die Gartenroute, ein Besuch bei Missionar Christoph Weber, der Krügerpark und die Panoramaroute als Highlights auf der Agenda. Die Gruppe wird sich bis zum 5.September in Südafrika aufhalten.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)