• Willkommen
  • Konfirmationsagende
  • Trinitatis
  • Angedacht
  • Unser Bekenntnis

SELK-Aktuell

Reisegruppe bringt Taufkreuze

Steglitz„Heute Morgen hatten wir eine Reisegruppe der Saint Paul Lutheran High School aus Concordia, MO mit Pfarrer Gerald Paul bei uns zu Gast“, so Pfarrer Dr. Gottfried Martens von der Dreieinigkeits-Gemeinde Berlin-Steglitz der SELK am 24. Mai auf der Facebook-Seite seiner Gemeinde: „Die Jugendlichen wollten sich über unsere Arbeit mit christlichen Asylbewerbern informieren. Als Geschenk überbrachten sie uns zahlreiche Taufkreuze, die wir nun in den kommenden Wochen unseren Täuflingen bei ihrer Taufe umlegen werden.“

Der Islam als Herausforderung

Horst NeumannZum Thema „Der Islam als Herausforderung an christliche Gemeinden“ veranstaltet die Christusgemeinde Erfurt der SELK am Sonnabend, 28. Mai, ein Gemeindeseminar, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Als Referent wirkt SELK-Pfarrer i.R. Dr. Horst Neumann (Bad Malente) von der Medienmission „Lutherische Stunde“ mit. Das Seminar beginnt um 15 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Der Referent wird am Sonntag im Gottesdienst der Gemeinde (10 Uhr) auch die Predigt halten.

3. Ökumenischer Kirchentag in Lippe

LippeUnter dem Motto „Weite wirkt“ fand vom 16. bis zum 21. Juni der 3. Ökumenische Kirchentag in Lippe statt. Neben dezentralen Angeboten, zu denen auch die Christus-Gemeinde der SELK in Lage beitrug, wurde am 21. Mai auf Schloss Wendlinghausen in Dörentrup ein zentraler Veranstaltungstag angeboten. Etwa drei- bis viertausend Menschen besuchten die Konzerte, Vorträge, Andachten und den Markt der Möglichkeiten. Dort waren auch die drei lippischen SELK-Gemeinden Talle, Blomberg und Lage mit einem SELK-Stand vertreten.

Humanitäre Hilfe: Ehrungen

GruppeDurch SELK-Diakoniedirektorin Barbara Hauschild (Dortmund) wurde Günther Meese (Clenze | 2. von rechts) und Martin Müller (Allendorf/Ulm | links) für die langjährige Arbeit für den der SELK zugeordneten Verein Humanitäre Hilfe Osteuropa e.V. am 22. Mai in Hannover das Goldene Kronenkreuz der Diakonie verliehen. Horst Biemer (Allendorf/Ulm | 3. von links) erhielt den Goldenen LKW des Diakonischen Werkes und vom Vorsitzenden, Altbischof Dr. Diethardt Roth (Melsungen | Mitte), die Ehrenvorsitzenden-Urkunde des Vereins.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2016 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)