• Willkommen
  • Lesungen
  • München
  • Bibelgesellschaft
  • Ewigkeitssonntag
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Bergfest an SELK-Hochschule

OberurselZur Mitte des Sprachsemesters lädt die Studierendenschaft der Lutherischen Theologischen Hochschule (LThH) Oberursel der SELK in jedem Jahr zum Bergfest ein. Das diesjährige Fest fand am 7. Dezember statt. Nach einem Gottesdienst feierten Studierende, Professoren und ihre Familien in der Mensa. In humorvollen Beiträgen nahmen über ein Dutzend Beiträger das Hochschulleben liebevoll auf die Schippe. Den von LThH-Partnerverlag Edition Ruprecht ausgelobten Büchergutschein für den besten Beitrag gewann Benjamin Schütze.

Geistliche Bläsermusik auf dem Sperlingshof

SperlingshofAm 1. Advent fand in der Dreieinigkeitskirche der SELK in Remchingen-Sperlingshof eine geistliche Bläsermusik zum Advent statt. Der Posaunenchor der gastgebenden Gemeinde (Leitung: Vanessa Reuter) musizierte ein anspruchsvolles Programm, für das es am Ende der Veranstaltung lang anhaltenden Beifall der Besucherinnen und Besucher gab. Mehrere Mitglieder des Posaunenchores wurden mit Urkunden und Ehrennadeln für ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft geehrt. Ein Beisammensein bei Kaffee und Kuchen schoss sich an.

Jugendwerk mit neuem Internetauftritt

Jugendwerk-HPDas Jugendwerk der SELK präsentiert sich mit einem neuen Auftritt im Internet und gewährt dabei einen guten Einblick in seine Arbeitsbereiche und Angebote. Erstmalig ist auch der Adventskalender des Jugendwerkes direkt mit eingebunden. Auch die S.T.A.A.K.-Stiftung, die ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit der SELK unterstützt, ist nun direkt auf der Homepage des Jugendwerkes zu finden. Neu entworfen wurde die Homepage von der Arbeitsgruppe „Kommunikation“ der Jugendkammer der SELK.

600 Weihnachtspäckchen überbracht

PäckchenSeit 17 Jahren führt das in der SELK beheimatete Gubener Naëmi-Wilke-Stift (NWS) seine weihnachtliche Päckchenaktion durch: Mitarbeitende des Stiftes und hilfsbereite Menschen über das Stift hinaus beteiligen sich mit Hilfsgüterpäckchen im Wert von 15 bis 20 Euro. Die Gaben werden über lutherische diakonische Werke in Polen und in der Tschechischen Republik an Bedürftige verteilt. Am 4./5. Dezember übergaben NWS-Rektor Stefan Süß (Foto) und sein designierter Nachfolger Markus Müller die Päckchen den Partnerorganisationen.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)