• Willkommen
  • Ehe
  • Bleckmarer Mission
  • Diakonie-Sonntag
  • Angedacht
  • Erbsünde

SELK-Aktuell

"Just Trust" -Konzert in Berge

Just TrustUnter der Leitung von Birgit Kieburg (Malsfeld) gastiert die Band "Just Trust" („einfach vertrauen“) am 3. September (19.30 Uhr) in der Kirche der SELK in Berge. Im Mittelpunkt der Musik der Band stehen poppige wie moderne christliche Lieder in deutscher und englischer Sprache, die von Bass, Gitarren, Keyboard und Schlagzeug begleitet werden. Dazu kommen Impulse und Anregungen. So will die insgesamt neunköpfige Band in den zwei Stunden ihres Konzertes Inhalte des Glaubens modern vermitteln. Der Eintritt ist frei.

Geistliche Abendmusik in Duisburg

ChorDie Duisburger Auferstehungsgemeinde der SELK lädt zu einer Geistlichen Abendmusik am Samstag, 3. September, um 18 Uhr ein. Der Leitgedanke der Abendmusik ist die ökumenische Jahreslosung aus dem biblischen Jesajabuch, Kapitel 66 – Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Neben dem Kirchenchor der Gemeinde unter der Leitung von Hans-Hermann Buyken wirken mit: Sabine König, Geige, Evelyn Buyken, Violoncello, und Christina Jungermann, Orgel. Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte wird erhoben.

Bücherwerbung für Historikertag

FlyerZum 51. Deutschen Historikertag vom 20. bis 23. September an der Universität Hamburg gab SELK-Partnerverlag Edition Ruprecht (Göttingen) einen neuen Prospekt heraus, der auch für zwei Titel aus der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK wirbt: die Oberurseler Hefte-Ergänzungsbände von Dozent Dr. Karl Böhmer und Prof. i.R. Dr. Volker Stolle. Am Verlagsstand wird unter anderem auch das von SELK-Pfarrer Gottfried Heyn und SELK-Kirchenrat Michael Schätzel herausgegebene Buch „Lebenswege verstehen“ ausgestellt.

CHORdia Tarmstedt gastiert in Fintel

CHORdiaDas in der Salemsgemeinde Tarmstedt der SELK beheimatete ökumenische Vokalensemble „CHORdia Tarmstedt“ gastiert am Samstag, 3. September, in der St.-Antonius-Kirche in Fintel. Das Konzert unter dem Motto „Lebensglück“ beginnt um 19 Uhr. Das Programm des 35-köpfigen Chores beinhaltet – teilweise instrumental begleitet – Gospels und moderne Kirchenlieder. Die Besucherinnen und Besucher werden zum Teil auch zum Mitsingen eingeladen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2016 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)