• Willkommen
  • Judentum
  • Bischof Voigt
  • Finanzrücklage
  • Diakonie-Sonntag
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Examen in Oberursel

ExamenErstmals in der Geschichte der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel haben am 22. September zwei Kandidaten ihr Abschlussexamen in zwei unterschiedlichen Studiengängen abgelegt: Gennadij Schnar (2. von links) im Studiengang Evangelische Theologie – Magister Theologiae und Johannes Achenbach (4. von links) im Studiengang Evangelische Theologie – Kirchliches Examen. Achenbach wurde von der Kirchenleitung der SELK als Vikar in die Immanuelsgemeinde Groß Oesingen entsandt.

Werner Klän in Gemünden

GemündenAm 20. September war Prof. Dr. Werner Klän, Lehrstuhlinhaber für Systematische Theologie an der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel, in Gemünden (Westerwald) zu Gast. Im Gemeindehaus der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde referierte er zu „Geeint – Getrennt? Verhältnis zwischen Kirchen der Union und SELK“. Ein Besucher resümierte: „Es war ein sehr gelungener, gut besuchter Abend mit interessierten Besuchern und einem beschlagenen Referenten.“

Kirchenmusikalische Fortbildungstage in Bleckmar

BleckmarAuch in diesem Jahr bietet der Kirchenmusikalische Arbeitskreis Nord der SELK Fortbildungstage in Bleckmar an. Sie finden vom 5. bis zum 8. Oktober statt. Kirchenmusikalisch Aktive und Nachwuchskräfte erhalten im Bereich Chorleitung, Stimmbildung und Tastenspiel durch examinierte Fachkräfte gezielte individuelle Förderung und anregende Impulse für die eigene Praxis in der Gemeinde. Der Beitrag beträgt 120 Euro für die gesamte Veranstaltung, 40 Euro für die Tagesteilnahme. Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Überwachungsaudit mit Bravour bestanden

GubenAm 14. September fand durch die Firma ClarCert, die für die Zertifizierung von Endoprothetikzentren zugelassen ist, das erneute Überwachungsaudit im Endoprothetikzentrum (EPZ) der Maximalversorgung im der SELK zugeordneten Naëmi-Wilke-Stift in Guben statt. Zwei Auditoren, ein leitender Fachexperte und der Systemauditor führten die Überprüfung durch. Inzwischen liegt der Auditbericht vor, der ein hervorragendes Ergebnis bescheinigt. Das Foto zeigt einen Teil des EPZ-Teams mit den Auditoren in der Mitte.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)