• Willkommen
  • Judentum
  • Finanzrücklage
  • Thesenanschlag
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Ungewohnte Klänge in Hermannsburg

Daniel KurzDie Kleine Kreuzgemeinde der SELK in Hermannsburg veranstaltet im Rahmen von „Kleine Kreuz Kultur“ ein Konzert zum Kirchenjahresende mit Daniel Kurz (Theorbe/Laute). Begleitet und assistiert wird er dabei von Antje Ney und Esther Abliganz auf der Orgel und dem Klavier. Es erklingen Werke von Dowland, van Eyck, Schop, Kapsberger und anderen. Die drei Musizierenden stammen aus Berlin, Hanstedt/Nordheide und Sottrum. Das Konzert findet am 25. November (19.30 Uhr) in der Kleinen Kreuzkirche statt. Der Eintritt ist frei.

Aufbau eines chirurgischen Ambulanzzentrums

GubenSeit Juni laufen die Bauarbeiten für den Umbau des ehemaligen OP-Bereichs im Altbau des in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stiftes. Am 16. November berichtete der Technische Leiter des Stifts, Matthias Reffke, über den Verlauf der Bauarbeiten im Rahmen einer Veranstaltung bei Kultur im Stift. Es entsteht dort ein chirurgisches Ambulanzzentrum. An dem Bau, der zügig vorangeht, sind zehn Firmen beteiligt, fast ausschließlich aus der Region. Die Einweihung ist im Rahmen des Neujahrsempfangs am 19. Januar 2018 geplant.

Amt für Gemeindedienst tagte

AfGAm 15. November tagte das Amt für Gemeindedienst der SELK unter Leitung von Pfarrer Stefan Dittmer (Dresden) in Hannover. Neben dem Blick auf aktuelle Produkte wie die Impulsmappe „Aus der Taufe leben. Zeit für Gott“, das Advents- und Weihnachtsheft 2017 und die Materialsammlung zur Jahreslosung 2018 standen mögliche Formen der Würdigung Ehrenamtlicher, die Förderung der Büchertischarbeit der SELK sowie Beratungen über neue SELK-Aufkleber und eine Neuauflage der SELK-Landkarte auf dem Programm.

Neuerscheinung: „Weise leben“

Weise lebenIm Sola-Gratia-Verlag (Berlin) von SELK-Pfarrer i.R. Lüder Wilkens ist kürzlich das Buch „Weise leben“ erschienen. Darin macht sich SELK-Pfarrer Matthias Krieser (Fürstenwalde) Gedanken über den „geistigen Nachlass“ von König Salomo, also über seine Sprüche und andere biblische Texte, die mit seinem Namen verbunden sind. Das Buch möchte Salomos Lebensweisheit auf dem Hintergrund seiner Biografie für die Gegenwart fruchtbar machen. Die E-Book-Versionen sind kostenlos, das gedruckte Buch kostet 6 Euro.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)