SELK-Aktuell

Reformationsgedenken in Homberg/Efze

HombergDie Petrus-Gemeinde Homberg/Efze der SELK begann die Fastenzeit am Aschermittwoch mit einem Beichtgottesdienst, in dem es um die erste der 95 Thesen Martin Luthers ging. Danach wurde die Wanderausstellung „Szenen aus dem Leben Martin Luthers mit Erzählfiguren“ eröffnet, die bis 30. März in den Gemeinderäumen zu besichtigen ist. In sechs Szenen informiert sie über das Leben und die Theologie Luthers. In loser Folge werden im Gedenkjahr der Reformation Choräle Luthers bedacht, am 5. März „Ein feste Burg ist unser Gott“.

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)