SELK-Statistik 2015 | 20.07.2016

Leichter Kirchgliederanstieg
Amtliche Statistik der SELK für das Jahr 2015

Hannover, 20.7.2016 - selk - Die Selbständige Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) hatte im vergangenen Jahr einen leichten Kirchgliederanstieg um 29 (= 0,09 %) auf 33.203 Personen zu verzeichnen. Das geht aus der heute im Kirchenbüro der SELK in Hannover vorgestellten amtlichen Statistik für das Jahr 2015 hervor. Erstmalig seit dem Beitritt der Evangelisch-lutherischen (altlutherischen) Kirche zur SELK im Jahr 1991 weist eine gesamtkirchliche Statistik der SELK damit wieder ein Plus aus.

Der Kirchgliederanstieg verdankt sich wesentlich der missionarisch-katechetischen Arbeit unter Flüchtlingen in der Dreieinigkeits-Gemeinde in Berlin-Steglitz, für die 286 neue Kirchglieder gemeldet werden konnten. Allein dort wurden im Berichtsjahr 164 Erwachsenentaufen vorgenommen. Aber auch in anderen Gemeinden ist es verstärkt zu Taufen Erwachsener gekommen. Das Verhältnis von Kindertaufen (269) und Erwachsenentaufen (255) ist nahezu ausgeglichen.

Insgesamt konnte für 45 der 111 Pfarrbezirke ein Zuwachs oder jedenfalls ein Gleichstand konstatiert werden. Von den elf Kirchenbezirken weisen vier Steigerungen auf: Niedersachsen-Ost (+ 27), Niedersachsen-Süd (+ 9), Berlin-Brandenburg (+ 248) und Lausitz (+ 14). Im Zeitraum der letzten zehn Berichtsjahre weisen bei einem Gesamtrückgang um 2.808 Kirchglieder die Wahlregionen Nord, West und Süd Abnahmen aus, während die Wahlregion Ost um 80 Kirchglieder angewachsen ist.

Die Aufgliederung der Kirchglieder nach Altersgruppen zeigt einen Prozentanteil von 14,7 für den Bereich 0 bis 17 Jahre, für den Bereich ab 18 Jahren beträgt der Anteil 85,3 Prozent.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)