Kindergottesdienstseminar in Lage | 07.03.2017

Eintauchen in Luthers Lebenswelt
SELK: Kindergottesdienstseminar in Lage

Lage, 7.3.2017 - selk - Am vergangenen Samstag fand in den Räumen der Christusgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Lage ein Kindergottesdienstseminar für Mitarbeitende unter der Leitung von Stefanie Roth (Arpke) und Maren Scheibe (Stadthagen) vom Kindergottesdienst-Team des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der SELK statt. Die zwölf Teilnehmenden aus den Gemeinden Bielefeld, Blomberg, Lage, Rabber, Rodenberg und Talle tauchten passend zum Thema "Der Gnade auf der Spur - Martin Luther" in Luthers Lebenswelt ein und bekamen viele Ideen und Methoden mit auf den Weg, um auch Kindern das Thema "500 Jahre Reformation" nahebringen zu können.

Die Kindergottesdienstmitarbeiter, darunter auch eine blinde Teilnehmerin, durften dabei auch selbst aktiv werden und zum Beispiel versuchen, wie Luther mit Feder und Tinte zu schreiben oder auch seinen berühmten Tintenklecks nachzustellen - nicht an der Wand natürlich, sondern auf dem Papier! Ferner bestand die Möglichkeit, Wutbälle aus mit Mehl und Sand gefüllten Luftballons herzustellen, Lutherbilder im Pop-Art-Stil zu zeichnen oder auch Lesezeichen mit der Lutherrose zu basteln. Dabei konnte gleichzeitig Sinn und Bedeutung der selbigen noch einmal aufgearbeitet werden. Kleine Theorieeinheiten und die Möglichkeit des Erlernens verschiedener Arbeitspraktiken im Selbstversuch rundeten das Seminar ab.

Selbstverständlich wurde auch wieder viel miteinander gesungen. Dabei wurden auch neue Lieder gelernt. Wichtiger Bestandteil war wieder der Gedankenaustausch - sei es beim Mittagessen oder Kaffeetrinken, in den Pausen oder während der anschließenden Feedback-Runde. Nach dem Reisesegen trennten sich die Wege der nun ganz neu motivierten Kindergottesdienstmitarbeiter aus den unterschiedlichen Gemeinden wieder - bis zum nächsten Jahr vielleicht!

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)