Neustart für SELK Dresden Radio | 18.08.2017

Neustart für SELK Dresden Radio
Gottesdienst live im Internet

Dresden, 18.8.2017 - selk - Weil das bisherige Radioportal von "SELK Dresden Radio" seinen Betrieb eingestellt hat, sendet die Dreieinigkeitsgemeinde Dresden der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) ab sofort über einen eigenen Youtube-Kanal. Sonntäglich ab 9.30 Uhr ist somit wieder ein weltweiter Empfang des SELK-Gottesdienstes aus Dresden möglich. (Link unter www.selk-dresden.de oder Direktsuche SELK Dresden auf youtube.de).

Der neue "Sendeplatz" bietet auch neue Möglichkeiten: So kann während der Live-Übertragung pausiert oder zurückgespult werden, niemand kann mehr zu spät zum Gottesdienst kommen ... Auch werden in die Übertragung Informationen zum Gottesdienstablauf eingeblendet, sodass ein besseres Verfolgen und Teilnehmen möglich wird.

Viele moderne Fernseher mit Internet-Anschluss besitzen eine Youtube-App, sodass der Gottesdienst auch auf diesen Geräten empfangen werden kann. Die Gottesdienste der vergangenen Sonntage sind ebenfalls weiterhin in dem Dresdner Radiokanal abrufbar.

"Unterstützen Sie den Radio-Kanal der Dreieinigkeitsgemeinde Dresden!", bittet das verantwortliche Team: "Je mehr Zuhörer den Kanal digital und kostenfrei abonnieren, desto stärker rückt die Gottesdienstübertragung in den Fokus der Internetnutzer. Ein Mithören des Gottesdienstes ist natürlich auch ohne Anmeldung und Abonnement möglich."

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)