Noch freie Plätze auf dem Frauentag im Westen | 19.09.2017

Noch Plätze frei auf dem Frauentag im Westen
SELK: Christina Brudereck zu Gast in Witten

Witten, 19.9.2017 - selk - "20, 40, 60, 80: Immer ein Grund zu feiern?" Zu diesem Thema teilt Christina Brudereck (www.christinabrudereck.de) ihre Gedanken zum Älterwerden. Am Samstag, 30. September, ist sie Gast auf dem "Frauentag im Westen" in den Räumen der Wittener Kreuzgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK).

In ihrer lebendigen, anschaulichen Art, ihrer besonderen Sprache, lyrisch und mit einer gehörigen Portion Humor, spricht Brudereck über Falten, mit Tiefsinn über Abschiede, mit Neugier über Sterben und Tod, mit Respekt über ihre Großmutter, mit Augenzwinkern und nachdenklich über eine besondere Zeit im Leben, das Älterwerden .

Der Vortrag von Christina Brudereck steht im Zentrum des Vormittags. In der Mittagspause wird es einen Büchertisch geben, an dem die Referentin auch gern ihre Bücher signiert. Am Nachmittag werden verschiedene Workshops angeboten, darunter eine Gesprächsrunde mit der Referentin vom Vormittag, Kreatives und Tanz.

Die Frauendienstbeauftragte im Kirchenbezirk Rheinland-Westfalen der SELK, Bärbel Hein (Witten), lädt nochmals alle Frauen herzlich ein, diesen besonderen Tag mitzuerleben. Auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen! Die Veranstaltung dauert von 10 Uhr bis 16 Uhr, der Kostenbeitrag beläuft sich auf 15 Euro, Mittagessen und Kaffeetrinken inklusive. Interessierte Frauen können sich anmelden bei Bärbel Hein, Mobiltelefon (01 71) 658 85 77, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)