SELK-Pfarrer a.D. Kopelke: Jugendgottesdienstprojekt | 28.10.2017

Schwerin: Übergemeindlicher Jugendgottesdienst angelaufen
SELK-Pfarrer a.D. Kopelke federführend beteiligt

Schwerin, 28.10.2017 - selk - Nach eineinhalb Jahren Vorbereitung hat Mitte Oktober in Schwerin der erste Jugendgottesdienst C-Punkt reloaded stattgefunden, der in Zukunft monatlich geplant ist. Das C steht für Christus, Celebration und Community. Mit neuem Konzept wird an die Tradition eines Stadtjugendgottesdienstes C-Punkt angeknüpft. Pfarrer Johannes Kopelke von der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), der für dieses Projekt den aktiven Gemeindedienst ruhen lässt, freut sich: "Mit Rückenwind von oben ist es gelungen, 20 Mitarbeiter aus verschiedenen Gemeinden zu finden, ein Leitungsteam aufzubauen und den entsprechenden Rückhalt in der Ökumene vor Ort zu finden. Außerdem haben einige Sponsoren dafür gesorgt, dass eine Schulaula und Veranstaltungstechnik gemietet werden konnten."

Dem ehrenamtlichen SELK-Bezirksjugendpastor ist es ein großes Anliegen, einen Ort zu schaffen, an dem junge Menschen Gott begegnen, Gemeinschaft erleben, im Glauben wachsen und engagiert mitarbeiten können. "Beides gehört zum Konzept: der leidenschaftliche Jugendgottesdienst von Jugendlichen für Jugendliche und die Mitarbeit in Klein- und Mitarbeitergruppen mit Bibelarbeit und Gebet in ihren Gemeinden", betont der Pfarrer außer Dienst. "Jugendliche wollen sich einsetzten und beteiligt sein", so Kopelke weiter: "Mich hat bewegt, als ich erfahren habe, dass noch während des Gottesdienstes Jugendliche sich für die Mitarbeit eingetragen haben. Erstaunlich war auch, dass so viele gekommen sind, obwohl unsere Werbung noch etwas rudimentär war."

Das wird sich für den nächsten C-Punkt ändern. Eine Homepage ist in Arbeit. Ein Kleinbus wurde angeschafft und ein Sponsor übernimmt die unkonventionelle Werbebeklebung, mit dem auf den Jugendgottesdienst hingewiesen wird. Zugleich werden mit dem Kleinbus mit Sitzgruppe Orte angefahren, an denen sich Jugendliche aufhalten, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen und sie auch ganz persönlich zum Jugendgottesdienst einzuladen.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)