Diakonisch-Missionarischer Thementag in Witten | 23.04.2018

Gemeinde als Heimat - Gemeinde in der Heimat
SELK: Diakonisch-Missionarischer Thementag in Witten

Witten, 23.4.2018 - selk - Ist meine Gemeinde Heimat für mich? Ist meine Gemeinde in ihrem Umfeld präsent? Wie kann meine Gemeinde Heimat für andere werden? Diese Fragen beschäftigen die Diakoniebeauftragte des Kirchenbezirks Rheinland-Westfalen der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Sigrid Groß (Unna), seit einiger Zeit. Zusammen mit dem Missionsbeauftragten des Kirchenbezirks, Superintendent i. R. Walter Hein (Witten), möchte sie diesen Fragen nachgehen.

Eingeladen sind für Samstag, 16. Juni, von 10 Uhr bis 16.30 Uhr alle, die schon lange zu ihrer Gemeinde gehören oder die neu in ihrer Gemeinde sind. Auch über Gäste, die auf der Suche nach einer Gemeinde sind, in der sie ihren Glauben und die Gemeinschaft mit anderen Christen leben wollen, freuen sich die Initiatoren des Thementages. Die Kreuzgemeinde der SELK in Witten heißt sie alle zu Informationen, Diskussionen und konkreten Planungen willkommen.

Thematische Unterstützung kommt aus der Arbeit der Lutherischen Kirchenmission der SELK in Leipzig: Missionar Hugo Gevers berichtet in einem Referat von seinen Erfahrungen in Leipzig: "Der Weg der Flüchtlingsaufnahme zwischen Euphorie und Enttäuschung." Magdalena Küttner, die im dortigen Projekt "Die Brücke" Straßenkindern eine Heimat geben möchte, wird ihn dabei begleiten. Einige Flüchtlinge, die in Gemeinden der SELK angekommen sind, werden ihrerseits positive und negative Erfahrungen schildern.

Ein musikalisches Highlight wird von und mit einer iranischen Band aus Dortmund geboten. Die Mitglieder dieser Band haben Anschluss an Gemeinden im gastgebenden Kirchenbezirk gefunden. Einige wurden in dortigen Gemeinden unterrichtet und getauft.

Für eine gute Planung - auch wegen der Bewirtung - wird um Anmeldung bis zum 10. Juni 2018 gebeten: Sigrid Groß, Tel.: (0 23 03) 96 80 93, Walter Hein, Tel.: (0 23 02) 962 95 44, oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)