Jugendfestival beendet | 02.10.2018

„Ich möchte mit euch meinen Tauftag nachfeiern“
Jugendfestival der SELK beendet

Northeim, 02.10.2018 – selk – Zu dem Thema „royal faith – Glaube, der uns adelt“ wurden beim Jugendfestival (JuFe | www.jufe.org) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) die anwesenden Tauftagskinder besonders bedacht. Sie bekamen ein kleines Geschenk und Lied zusammen mit den anwesenden Geburtstagskindern. Passend dazu begann Isabell Clermont (Grünberg), Vorsitzende der Jugendkammer, die Abschlussandacht mit dem Satz: „Ich möchte mit euch meinen Tauftag nachfeiern.“ Nach dem Anzünden ihrer Tauftkerze erinnerte sie anhand ihres Taufspruchs aus dem Buch des Propheten Jesaja (Kapitel 43, Vers 1) an die großartige Grundlage unseres Lebens als Christen.

Im Schlussplenum gab es dann noch eine letzte Episode der täglichen Anspielreihe. Die „Schauspieler“ der JuFe-Serie „The Royals“ saßen backstage zusammen und unterhielten sich über ihre Rollen und verglichen sie mit ihrem echten Leben. Die Serie kam bei den Teilnehmenden so gut an, dass während der Tage eine Hotline eingerichtet wurde, unter der Meet and Greets mit den Royals verabredet werden konnten…

Ein Feedback-Bogen wurde an alle Teilnehmenden ausgeteilt, den sie entweder gleich oder in Ruhe während des Busshuttles ausfüllen konnten. Die Auswertung wird das Vorbereitungs-Team bei seiner nächsten Sitzung Anfang Dezember im Lutherischen Jugendgästehaus in Homberg vornehmen. Vorher allerdings musste die Schule mit Mensa und Sporthallen noch komplett aufgeräumt und gekehrt werden. Zwei Sprinter, ein Bulli und vier PKW wurden randvoll gestopft mit Bastel- und Büromaterial, Stiften, Spielen und tausenden von kleinen Bällen. Dazu kamen zwei Transporter für die Technik in der Plenumshalle. Dafür standen dem Team wie beim Aufbau einige tatkräftige Helfer zur Seite, so dass sich die letzten zwanzig Aufrechten gegen 16:00 Uhr voneinander verabschieden konnten.

Hauptjugendpastor Henning Scharff und sein augenblicklicher Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) Maximilian Wilde erlebten bei ihrer Ankunft in Homberg eine schöne Überraschung. Die Gästegruppe im Lutherischen Jugendgästehaus, eine Konfirmandengruppe aus Farven mit ihrem Pfarrer Benjamin Friedrich war so heiß auf das Bällchenbad im Keller des Gästehauses, dass sie spontan das Abendbrot unterbrachen und ruckzuck den Transporter mit ausräumten. – So hatten die potenziellen Teilnehmenden des JuFe 2019 schon einmal einen Großteil des Materials in der Hand, das ihnen im nächsten Jahr wiederbegegnen kann. Der Termin steht übrigens schon fest und kann vorgemerkt werden: 03. bis 06. Oktober 2019.

-------------------------------------------------------------

Eine Meldung von selk_news
Redaktion dieser Meldung: Jugendwerk der SELK /
Autor: Hauptjugendpfarrer Henning Scharff
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)