SELKiade in Hamburg (1) | 04.05.2016

SELKiade (1): Der Aufbau beginnt
VIII. SELKiade startet morgen in Hamburg

Hamburg, 4.5.2016 - selk - Um 16 Uhr werden die Mitglieder des Organisationsteams am morgigen Donnerstag mit freudiger Erwartung am Anmeldestand im Hamburger Gymnasium am Dörpsweg sitzen und die ersten SELKiade-Teilnehmer begrüßen. Nach 3 Jahren intensiver Vorbereitung mit Höhen und Tiefen ist es endlich soweit: Die VIII. SELKiade beginnt in Hamburg. Nachdem die für das Jahr 2015 geplante größte Jugendveranstaltung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) wegen mangelnder Räumlichkeiten nicht stattfinden konnte, freut sich das gesamte Team nun, in den kommenden Tagen mit über 500 Menschen ein fröhliches Glaubensfest zu feiern. Der Aufbau dazu beginnt heute in der Schule in Hamburg-Eidelstedt.

200 Jugendliche haben sich dafür entschieden, mit einem eigens für die SELKiade eingerichteten Busshuttle anzureisen. Diese Busse starten in Köln, Stuttgart, Dresden und Mittelhessen und bringen die Teilnehmenden bis auf das Veranstaltungsgelände. Aufgrund des nördlichen Austragungsortes müssen die Busse dieses Mal teilweise bereits am frühen Morgen abfahren, wodurch es vielen Jugendlichen nicht möglich sein wird, am Himmelfahrtsgottesdienst teilzunehmen. Jonathan Hoffmann (Allendorf/Lumda) hat dieses Problem erkannt und kurzerhand für jeden Busshuttle eine Busandacht organisiert, damit das SELKiade-Fest bereits während der Anfahrt beginnen kann. Über etwaige Verspätungen der Busshuttle informiert das SELKiade-Team per SMS oder auf ihrer facebook-Seite (http://www.facebook.com/SELKiade2016)

Bis zum Sonntag werden die Teilnehmenden in 33 Sport- und Geschicklichkeitswettkämpfen gegeneinander antreten und so ausloten, wer den SELKiade-Pokal mit nach Hause nehmen darf. Auch ein diakonisches Projekt steht für jedes Team auf dem Programm. So soll der Garten der Schule auf Vordermann gebracht, im Gemeindesaal gestrichen und im Seniorenheim gesungen werden. Neben den Wettkämpfen und diakonischen Projekten hat jedes Team im Vorfeld einen Joker vorbereitet, der in der feierlichen Eröffnungsveranstaltung am Donnerstagabend präsentiert werden wird.

Die SELKiade findet in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen von 4 Jahren statt. Sie wurde von einem 30-köpfigen Team über einen Zeitraum von drei Jahren vorbereitet.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)