Predigthören als Buchthema | 14.06.2016

„Auf dem Weg zum Predigthören etwas darüber lesen“
SELK: Christoph Barnbrock veröffentlicht „Hörbuch“

Oberursel/Göttingen, 14.6.2016 – selk – „Sind Sie nun eine bessere Predigthörerin oder ein besserer Predigthörer geworden? ‒ Das werden am Ende nur Sie selbst entscheiden können. Dabei ging es mir ja nicht darum, Ihr Predigthören zu perfektionieren, sondern Ihnen Lust am Predigthören zu machen, Sie einzuladen auf diese Entdeckungsreise, um Predigten neu wahrzunehmen.“ So fragt Prof. Dr. Christoph Barnbrock von der Lutherischen Theologischen Hochschule der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Oberursel in seinem „Hörbuch. Eine Entdeckungsreise für Predigthörerinnen und Predigthörer“ am Ende.

In den 20 Kapiteln des Buchs beschreibt der Autor das Predigthören: Erwartungen, Predigtarten, Predigtirritationen, Nachgespräche und mehr. Fragen am Kapitelende regen an, noch einmal zurückzublättern, aber auch zum Gespräch mit anderen, vielleicht bei einer gemeinsamen Lektüre des Buchs im Gemeinde- oder Hauskreis. Aktuelle weiterführende Literatur ist zur Vertiefung der Einzelthemen angegeben.

Das im SELK-Partnerverlag Edition Ruprecht (Göttingen) neu erschienene Taschenbuch mit 20 Illustrationen von Marie-Luise Voigt (Waban/USA) kostet 19,90 Euro und hat die ISBN 978-3-8469-0245-5.

Das Buch ist mit 138 Seiten Umfang handlich genug, um unterwegs gelesen zu werden – erprobt von Bernhard Daniel Schütze (Oberursel/Frankfurt am Main), Mitglied der Gesangbuchkommission der SELK und Ko-Vorsitzender der Jugendkammer der SELK. Er postete am Sonntagvormittag beim sozialen Netzwerk Twitter ein Bahnsteig-Foto vom Buch: „Mit einer ‘Entdeckungsreise’ auf Reisen. Auf dem Weg zum Predigthören zunächst etwas darüber lesen :)”

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter „SELK-Aktuell“ auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)