Tag der Autobahnkirchen in Bochum | 07.07.2016

"Sei behütet auf all deinen Wegen"
SELK: Tag der Autobahnkirchen in Bochum

Bochum, 7.7.2016 - selk - Am vergangenen Sonntag feierten viele Autobahnkirchen in Deutschland, verbunden mit einem Reisesegen für die sommerlichen Urlaubswochen, den Tag der Autobahnkirchen mit Andachten und Gottesdiensten. Schon am Vormittag wurde aus diesem Anlass der ZDF-Gottesdienst aus der römisch-katholischen Autobahnkirche St. Thomas in Trockau an der A 9 übertragen.

Auch die Autobahnkirche RUHR - die Epiphanias-Kirche der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) - in Bochum hatte zu um 14 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst eingeladen. Zu Gast war in diesem Jahr SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover), der seine Predigt mit Einblicken in den bald bevorstehenden Urlaubsstart begann. Auch seine Familie nutze das Auto und die Straßen zum Reisen und beginne die Fahrten "in Gottes Namen". Mit diesem Einstieg leuchtete sofort das Thema des Gottesdienstes auf: "Sei behütet auf all deinen Wegen". Schon zuvor hieß es mit dem Lied "Fear not" ("Fürchte dich nicht"), das Jugendliche aus den beiden Bochumer SELK-Gemeinden, der Epiphanias- und der Kreuz-Gemeinde, begeistert sangen, dass Gott seine Kinder in allen Gefahren bewahrt und sie ihm vertrauen dürfen. Und mit einem irischen Reisesegen wurden die über 80 Gottesdienstteilnehmenden entlassen.

Nach dem Gottesdienst hieß der Bastelkreis der Epiphanias-Gemeinde die Anwesenden zu einem Kaffeetrinken mit Tortenbuffet willkommen, bei dem Bischof Voigt zu Fragen rund um das Angebot der Autobahnkirchen, für jeden Menschen individuell offen zu sein, Rede und Antwort stand. Auch den Bierdeckelfragen aus dem Publikum wie zum Beispiel "Welche kirchliche Ordnung würden Sie ändern/abschaffen, wenn Sie könnten?" hielt der Bischof stand und gab den Anwesenden so manches zum Nachdenken mit auf den behüteten Nachhauseweg.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)